Dienstag, 12. Mai 2015, 14:45 Uhr

Sarah Jessica Parker über "Sex and the City 3"

Sarah Jessica Parker hat ihren Fans Hoffnung auf einen dritten Kinofilm von ‘Sex and the City’ gemacht. Die Schauspielerin postete auf Instagram ein Bild von sich, auf dem sie mit einer braunen Tasche aus dem Modegeschäft ‘Bloomingdales’ zu sehen ist – eines der liebsten Aufenthaltsorte ihres Fernsehcharakters Carrie Bradshaw.

Sarah Jessica Parker über "Sex and the City 3"

Dazu schrieb sie: “Nun, ich nehme an, die Katze ist aus dem (kleinen braunen) Sack. Wie üblich werden wir euch über jedes Detail auf dem Laufenden halten, sofern wir das können. Bis dahin darf ich nichts verraten. Xx, Sj” – siehe Foto unten.

Vor einigen Monaten machten bereits Gerüchte die Runde, es könnte zu einem Wiedersehen der vier Freundinnen auf der großen Leinwand kommen, da sich die Darstellerinnen Kristin Davis und Sarah Jessica Parker geheimnisvolle Tweets sendeten, die für viele Fans der Show eindeutig waren: Auf Davis’ Nachricht “Vermisse DICH XOXOXO!!” antwortete Parker: “Ich dich auch? Sind wir in den Schlagzeilen? X” Ihre Kollegin erwiderte dies mit: “Lass mich wissen, wann wir feiern können.”

Mehr: Sarah Jessica Parker kehrt mit neuer Serie zurück

Es wäre der dritte Film einer erfolgreichen Reihe, die weltweit Millionen (zumeist weiblicher) Fans in die Kinos locken konnte. ‘Sex and the City’ lief ursprünglich als Fernsehserie von 1998 bis 2004 auf dem amerikanischen Sender ‘HBO’ und wurde in Deutschland erfolgreich übertragen.

Sarah Jessica Parker über "Sex and the City 3"

Foto: WENN.com