Dienstag, 12. Mai 2015, 12:55 Uhr

Hot! Will Young meldet sich endlich mit neuem Album zurück

Der britische Sänger Will Young (36) veröffentlicht am 10. Juli 2015 endlich sein brandneues Studioalbum „85% Proof” über Island Records (Universal Music).

Will Young meldet sich endlich mit neuem Album zurück

Es ist das sechste Album des Singers/Songwriters mit der außergewöhnlichen Stimme der bereits zwei Brit Awards gewann und dessen Songs sich millionenfach verkauften, und zählt bis dato als sein ausgereiftestes Werk. Ungerechtfertugterweuse reichte es bei ihm im Gegensatz zu seinen Landsleuten wie am Smith oder Olly Murs ncht ganz zur großen intenationalen Karriere.

Das neue Album ist von Vielseitigkeit, Souveränität aber auch großer Menschlichkeit geprägt. Beweis dafür ist z. B. der Song „Love Revolution“, der fröhlich und sehr handclap-lastig klingt und an Old-School R’n’B erinnert.

Zu „Love Revolution“ gibt es zusätzlich ein großartiges Video, das in einer über-realistischen futuristischen Fantasiewelt spielt und von Chino Moya (St. Vincent „Digital Witness“ Video) konzipiert wurde.

Das großartige Album ist bereits vorbestellbar, als sogenannte Instant Grat Tracks (d.h. man kann vorab schon die ersten Songs erwerben) sind „Love Revolution“ und „Like A River“ sofort als Vorab-Titel erhältlich. Als weiteren instant Grat Track wird es ab 19. Mai 2015 „Brave Man“ zudem geben.

Will Young meldet sich endlich mit neuem Album zurück

Und was geschah seit der Veröffentlichung des letzten Albums?
2013 übernahm Will Young die Rolle des „Emcee“ in dem bekannten Musical „Cabaret“ (für die er für einen Laurence Olivier Award als „Bester Schauspieler“ nominiert war), moderierte eine ITV Dokumentation über den surrealistischen Künstler Magritte. Schließlich widmete sich Will Young widmete der Politik und schrieb für Blogs wie die ‘Huffington Post’.

Zwischenzeitlich schrieb der einstige Gewinner von ‘Pop Idol’ 2002 seine Autobiographie „Funny Peculiar“, die zum Beststeller avancierte (nachdem er zuvor bereits zwei weitere Bücher veröffentlicht hatte) und setzte sich für „Stonewall“ ein – eine Organisation zur Gleichberechtigung von Homosexuellen. Außerem begann er damit, andere Singer/Songwriter zu coachen.

Hot! Will Young meldet sich endlich mit neuem Album zurück