Mittwoch, 13. Mai 2015, 14:09 Uhr

Die Kinostarts der Woche im Video-Schnelldurchlauf

Hier ist sie wieder, die schnellste Kinostarts-Zusammenfassung der Welt! In nur 60 Sekunden stellen wir die wichtigsten Kinofilme der Woche vor, inklusive Kurzkritik! Wie das geht, beweist Radio–Kinoexperte Christian „Stübi“ Stübinger regelmäßig den Lesern von klatsch-tratsch.de!

Die Kinostarts der Woche im Video-Schnelldurchlauf

Diese Woche geht es um diese Filme, die ab Donnerstag, den 14.Mai 2015 in den deutschen Kinos starten:

“Zweite Chance” mit Nikolaj Coster-Waldau, Ulrich Thomsen und Nikolaj Lie Kaas
Die Polizisten und besten Freunde Andreas (“Game of Thrones”-Star Nikolaj Coster-Waldau) und Simon (Ulrich Thomsen) werden wegen Ruhestörung zu einem Junkie-Pärchen gerufen. Dort entdecken sie ein verwahrlostes Kleinkind, versteckt in einem Schrank. Nach eingehender Untersuchung muss das Kind seinen Eltern eigentlich zurück gegeben werden. Doch Andreas bringt den Kleinen zu seiner Frau Anna (Maria Bonnevie), die ihr neu errungenes Mutterglück kaum fassen kann. Während die leiblichen Eltern ihren Sohn als vermisst melden, versucht Simon seinen Kumpel daran zu erinnern, was Richtig und was Falsch ist. Guter Versuch aus Dänemark!

“Mad Max: Fury Road” mit Tom Hardy, Charlize Theron und Zoë Kravitz
Auftakt zu einer neuen Trilogie rund um den postapokalyptischen Outlaw Mad Max (Tom Hardy). Der Außenseiter sucht nach dem Verlust seiner Familie eigentlich nur Frieden. In einer menschenleeren Wüstenlandschaft, in der jeder ums Überleben kämpfen muss, eher schwierig. Währenddessen möchte die kämpferische Furiosa (Charlize Theron) in ihre Heimat zurück, um so ihr Überleben zu sichern. Zusammen mit ein paar anderen Überlebenden, u.a. der Gruppe “The Five Wifes”, fliehen sie vor einem fiesen Warlord um ihr Leben. Ein staubiger Straßenkrieg beginnt… Top Besetzung, die Story ist etwas gewöhnungsbedürftig.

“Pitch Perfect 2” mit Anna Kendrick, Rebel Wilson und Elizabeth Banks
Das Finale der College-Meisterschaft haben die Barden Bellas gegen die Treblemakers mit ihrem A-Cappella-Auftritt gewonnen. Und obwohl Beca (Anna Kendrick) sich anfangs dagegen wehrte, hat sie in der Band neue Freundinnen gefunden. Aber jetzt warten weitere Herausforderungen auf die Mädels. Der Collegeabschluss steht bevor und Beca, Fat Amy (Rebel Wilson) und die anderen Bellas machen sich Gedanken, wie es mit ihnen und ihrer Freundschaft weitergeht. Aber erst Mal sorgt die Teilnahme an der A-Cappella-Weltmeisterschaft in Kopenhagen für Aufregung. Coole Fortsetzung mit mindestens genauso lustigen Gags!

Collage: Radio Energy