Mittwoch, 13. Mai 2015, 21:10 Uhr

Kanye West fährt auf die Musik von Lewis Hamilton ab

Kanye West gefällt die Musik von Lewis Hamilton. Der Formel 1-Fahrer spielt seit Monaten mit der Idee von einer Musikkarriere und der 37-Jährige Rapper verriet jetzt, dass er ein großer Fan von Hamiltons Musik ist.

Kanye West fährt auf die Musik von Lewis Hamilton ab

Gegenüber der Kunstschule ‘School of the Art’, die West kürzlich den Ehrendoktor verlieh, verriet er: “Wir hatten ein Osterfrühstück mit der Familie und Freunden, ich habe dann Musik angemacht und sie haben sich alle gewundert, wer das war. Ich werde nicht verraten, was sie vermuteten, wer es war, aber sie fanden es alle sehr, sehr gut.” Bis jetzt hat der 30-Jährige noch nichts von seiner Musik veröffentlicht, aber er spielt seine Werke gerne Profis vor, um von ihnen Ratschläge zu bekommen.

Mehr: Lewis Hamilton will seine Musik angeblich nun doch veröffentlichen

Kanye West fährt auf die Musik von Lewis Hamilton ab

Der Formel 1-Weltmeister berichtete: “Ich habe Künstlern wie Pharrell Williams, Timabaland und Drake meine Musik vorgespielt, weil ich so viel Rückmeldung wie möglich erhalten wollte.” Ebenfalls enthüllte Hamilton, er habe ein eigenes Studio in seinem Zuhause, das er für seine damalige Freundin und Sängerin Nicole Scherzinger errichtet hatte. Das Studio gab ihm den Anstoß, selber mit der Musik anzufangen. Das Paar hatte sich nach sieben Jahren Beziehung im vergangenen Februar voneinander getrennt, aber das Studio existiert nach wie vor. (Bang)

Fotos: WENN.com