Mittwoch, 13. Mai 2015, 8:50 Uhr

Nicholas Hoult will der neue James Bond werden

Nicholas Hoult möchte der nächste James Bond sein. Der ‘Mad Max: Fury Road‘-Darsteller ist ein großer 007-Fan und könnte sich vorstellen, den Geheimagenten auch mal auf der Leinwand zu verkörpern.

Nicholas Hoult will der neue James Bond werden

Der 25-jährige Schauspieler glaubt jedoch, er sei vermutlich noch zu jung, um die Rolle von Daniel Craig, der aktuell James Bond in ‘Spectre’ verkörpert, nach dessen Amtszeit zu übernehmen.

Gegenüber dem britischen Magazin ‘Time Out London’ verriet er: “Ich denke ich bin noch zu jung. Daniel spielt in diesem und im nächsten Film den Bond, oder? Also noch die nächsten fünf Jahre? Dann bin ich erst 30 Jahre alt.” Hoult findet er müsste ein paar Jahre mehr auf dem Buckel haben, um eine so wichtige Rolle übernehmen zu können.

Nicholas Hoult will der neue James Bond werden

Neben James Bond ist der Schauspieler auch ein großer Fan von Tom Hardy, neben dem er für seinen aktuellen Film ‘Mad Max: Fury Road’ (Foto unten), der am 14. Mai in den deutschen Kinos anläuft, vor der Kamera stand.

Mehr: Nicholas Hoult datet angeblich Glee-Star Dianna Agron

Er enthüllte über die Zusammenarbeit: “Ich bin ein großer Fan von ihm. Wenn du mit einem Schauspieler zusammenarbeitest, zu dem du aufblickst, ist das Erste was du wissen möchtest, wie er das macht.” Am meisten war Hoult von Hardys Dynamik in den einzelnen Szenen begeistert: “Man kann sich nie sicher sein, was er als nächstes macht. Die Szenen mit ihm haben viel Spaß gemacht.”

Fotos: WENN.com, Warner Bros.