Mittwoch, 13. Mai 2015, 18:25 Uhr

Wie Matthias Reim plötzlich sechsfacher Vater wurde

Matthias Reim ist nicht nur erneut Vater geworden sondern auch gleichzeitig Großvater. Der 57-jährige Schlagerstar hat nun bekannt gegeben, eine weitere Tochter zu haben, von der er erst jetzt, nach 40 Jahren, erfahren habe.

Wie Matthias Reim plötzlich sechsfacher Vater wurde

In einem Interview mit der ‘Bild’-Zeitung offenbarte er: “Plötzlich stand sie vor meiner Tür, und als ich in diese blauen Augen sah, wusste ich, dass ich keinen Vaterschaftstest brauche.” Der ‘Verdammt, ich lieb’ dich’-Star hat bereits fünf Kinder von sechs bis 27 Jahren von vier verschiedenen Frauen im Alter. Seine sechste Tochter ist allerdings nicht der einzige Neuzugang der Reim-Familie sondern macht den ‘Ich hab’ von dir geträumt’-Sänger im selben Zuge zum Großvater von zwei Enkelkindern (zehn und 17): “Verdammt, jetzt bin ich auch noch Opa!”

Mehr zu Matthias Reim: “Ich will neue Gesichter um mich herum sehen”

Die 40-jährige Tochter habe durch einen Bluttest erfahren, dass ihr vermeintlicher Vater nicht ihr leiblicher ist und suchte daraufhin das Gespräch mit ihrer Mutter. Von dieser erfuhr sie schließlich, dass sie die älteste Tochter des hessischen Schlagersängers ist und machte sich auf den Weg zu dem ‘Du bist mein Glück’-Interpreten.

Foto: WENN.com