Donnerstag, 14. Mai 2015, 15:50 Uhr

Neues aus der Indie-Ecke: Greg Holden und sein Major-Debüt

Bereits mit seinen ersten beiden Longplayern konnte sich der in New York beheimatete, britische Singer/Songwriter Greg Holden als hervorragender Indie-Künstler einen Namen machen. Im August feiert er nun mit “Chase The Sun” sein Major-Plattenfima-Debüt und legt gleichzeitig sein bisher wichtigstes Werk vor.

Neues aus der Indie-Ecke: Greg Holden und sein Major-Debüt

“Chase The Sun” und die erste Single daraus “Hold On Tight” wurden von Greg Wells (u.a. Adele, Katy Perry, One Republic) produziert. Grundlegend inspiriert wurde das Album von Holdens ausgedehnten Reisen durch Indien und Nepal im Jahre 2013. “Hold On Tight” verbindet folkige Melodien mit einem mitreißend-treibenden Rhythmus und sendet über fordernde Vocals eine starke Botschaft: Das Leben zu genießen, solange es möglich ist. Hier gibt es die Single im Video zu sehen. “Boys In The Street”, ein weiterer Track des großartigen Albums, wurde bereits letzte Woche veröffentlicht.

Seine für “American Idol”-Gewinner Phillip Phillips komponierte Debütsingle “Home” verkaufte über 5 Millionen Einheiten und avancierte mit einem ASCAP Pop Award zum absoluten Tophit.

Neues aus der Indie-Ecke: Greg Holden und sein Major-Debüt

Fotos: Reid Rolls