Donnerstag, 14. Mai 2015, 19:56 Uhr

Video: Rihanna als erstes schwarzes Glamourgirl für Dior

Mit ihrer neuesten Errungenschaft schreibt US-Sängerin Rihanna (27) zugleich Geschichte! Die Soul-Diva ist nämlich das Gesicht der neuesten glamourösen ‘Dior’-Kampagne und damit zugleich der erste schwarze Promi, der als Testimonial für das französische Modehaus ausgewählt wurde.

Rihanna als erstes schwarzes Glamourgirl für Dior

Für die ‘Secret Garden IV’-Kampagne wurde die Sängerin von dem bekannten amerikanischen Modefotografen Steven Klein (50) abgelichtet. Und für die richtige Atmosphäre auf den Bildern sorgte dann auch schon der exklusive Ort, an dem die Fotosession stattfand. Und pompöser geht es wirklich nicht, denn dafür wurde sage und schreibe das Schloss Versailles in Paris ausgewählt. Dementsprechend glamourös, luxuriös und ladylike wirkt Rihanna dann auch auf den Kampagnen-Bildern mit ihren eleganten Dior-Roben und den dazu passenden Fashion-Accessoires.

In einem Foto ist die Sängerin beispielsweise in einem über und über glitzernden und funkelnden Abendkleid mit einer silbernen Handtasche zu bewundern, wie sie sich selbst im Spiegel betrachtet.

Rihanna als erstes schwarzes Glamourgirl für Dior

Der amerikanischen Modezeitschrift ‘Women’s Wear Daily’ zufolge soll zu der Kampagne am 18. Mai außerdem auch noch ein Kurzfilm mit Rihanna veröffentlicht werden, der ebenfalls in Versailles gedreht wurde. Die Sängerin kann sich wirklich stolz schätzen, dass sie sich als neues Gesicht von Dior in die Riga solch berühmter Namen, wie Charlize Theron (39), Natalie Portman (33) und Jennifer Lawrence (24) einreihen kann. Und dass das auch der Fall ist und für sie als schwarze Frau zusätzlich eine ganz besondere Bedeutung hat, verkündete sie erst im März in einem Interview mit ‘MTV News’: “Es fühlt sich fantastisch an. Es ist so eine große Sache für mich, für meine Kultur [und] für eine Menge junger Mädchen mit egal welcher Hautfarbe.” Und weiter ergänzte sie: “Ich glaube, von Dior ausgewählt zu werden ist einfach…es bedeutet für eine Frau sehr viel, sich hübsch zu fühlen und elegant und zeitlos.”

Rihanna als erstes schwarzes Glamourgirl für Dior

Mehr zu Cara Delevingne und Rihanna: Wer ist hier der größere Aufreger?

Und auch Sidney Toledano (63), der Geschäftsführer von Dior ist ganz begeistert von der Sängerin: “In diesem Kurzfilm wusste Rihanna genau, wie sie sich mit Hilfe des Schlosses Versailles in Szene setzen kann. Sie hat diese Art von Eleganz – wir konnten es vom ersten Moment an sehen – und dann kann sie einen [auch] überraschen. Sie kann unerwartete [Dinge tun] und wir mögen das. Es ist ein Teil dieser Persönlichkeit.” Bei so viel Begeisterung kann man ja schon jetzt auf den Kurzfilm zu der Kampagne gespannt sein…(CS)

Fotos: Dior