Freitag, 15. Mai 2015, 19:48 Uhr

Was macht eigentlich Paris Hilton?

Paris Hilton hat ihr neues Parfüm in Liverpool vorgestellt. Die Hotelerbin, die bereits 18 Dürfte unter ihrem Namen auf dem Markt gebracht hat, präsentierte ihr neuestes Werk am Donnerstag (14. Mai) in einer Drogerie in der englischen Stadt.

Was macht eigentlich Paris Hilton?

Darüber, warum sie ihren Duft ausgerechnet hier vorstellen wollte, sagte er ehemalige ‘Simple Life‘-Star laut der britischen Zeitung ‘National Enquirer’: “Ich wollte nach Liverpool kommen, weil ich immer nach London gehe und ich aber auch an einen Ort kommen wollte, den meine Fans erreichen können. Es ist ein Ort an dem ich selten bin, deshalb war ich glücklich für meine Fans hier zu sein und es ist fantastisch, dass so viele von ihnen über Stunden hergefahren oder geflogen sind.“

Mehr: Hat Paris Hilton jetzt genug von Promis?

Nach der Vorstellung ihres neuen Parfüms, das den Namen ‘ Limited Anniversary Edition’ trägt, teilte die 34-Jährige einen Schnappschuss von der Veranstaltung auf Instagram und schrieb zu diesem: “Tschüss Liverpool! Hatte einen tollen Tag mit euch allen“ Liebe euch! Bin zurück nach London gereist!“ Bei dem neuen Duft handelt es sich um eine limitierte Edition, der Flakon ist typisch Hilton glitzernd und mädchenhaft gestaltet.

Übrigenns: Paris Hilton veranstaltet eine aufwendige Beerdigung für ihren kürzlich-verstorbenen Hund Tinkerbell.
Die 34-jährige Businessfrau verriet, sie habe die Trauerfeier an der Seite ihrer Verwandten in Beverly Hills abgehalten. Der Hund des ‘The Simple Life’-Stars ist im Alter von 14 Jahren im vergangenen April verstorben.

Bei den ‘The Fragrance Foundation Awards 2015’ Donnerstag Abend in London, enthüllte sie gegenüber ‘BANG Showbiz’: “Wir haben die Trauerfeier in dem Haus meiner Eltern abgehalten, dort liegt sie auch begraben. Wir haben dort einen Grabstein für Tinkerbell aufgestellt. Es war sehr traurig, ich hab noch Blumen auf das Grab gelegt, bevor ich gegangen bin. So traurig, ich vermisse sie sehr.” (Bang)

Foto: WENN.com