Freitag, 15. Mai 2015, 9:07 Uhr

Roberto Blanco bei der Handtaschen-Weitwurf-WM

Schlagersänger Roberto Blanco (77) hat einen neuen Job: Er ist Juror der Handtaschen-Weitwurf-WM. Das teilte der Veranstalter am Donnerstag in Bottrop mit.

Roberto Blanco bei der Handtaschen-Weitwurf-WM

Die Jury beurteilt neben der Weite, die technische Ausführung und die Choreographie des Wurfs. “Mein Favorit ist der kurzangebundene Kurbelwurf als bewährte Weltmeister-Technik”, wird Blanco zitiert. Kennengelernt haben sich Blanco und Jury-Präsidentin Irmgard Knüppel beim Handtaschen-Winterschluss-Verkauf im Affen- und Vogelpark Eckenhage, heißt es auf der Website des Verabstalters. Dort sei es zum ersten Zwist gekommen, “da Blanco seine Finger nicht von Tascha ließ, einer kurzangebundenen Schönheit aus Kunstleder.”

Roberto Blanco wird mit diesen Worten zitiert: “Als Irmgard das erste Mal eine henkellose Handtasche nach mir warf, wusste ich: Sie ist es!“.

Neues Video: So geht Roberto Blanco tanken

Blanco folgt damit Margarethe Schreinemakers. Jury-Präsidentin bleibt Irmgard Knüppel. Die vierte offizielle Weltmeisterschaft im Handtaschen-Weitwurf (HTWWWM) wird am 1. August 2015 in Bottrop-Kirchhellen ausgetragen. Über die Jux-WM wurde bei ihrer Premiere 2012 weltweit berichtet. Seither wird sie jährlich ausgetragen – zuletzt vor 15 000 Zuschauern, wie die Veranstalter berichten. (dpa/KT)

Foto: WENN.com