Samstag, 16. Mai 2015, 13:17 Uhr

Selena Gomez hat's schwer: "Das Leben ist sehr sehr hart"

Popschnuckelchen Selena Gomez macht offenbar schwere Zeiten durch. Die 22-Jährige, die sich im letzten Oktober von Justin Bieber trennte und sich Anfang 2014 in eine Reha begeben hatte, öffnete sich ihren Fans gegenüber bei einem ‘Google’ Event.

Selena Gomez hat's schwer: "Das Leben ist sehr sehr hart"

“Wenn ich das, was ich tue nicht genießen würde, dann würde ich etwas falsch machen. Ich denke, das Leben ist sehr sehr hart und ich hatte es nie super einfach, egal was die Leute denken. Ich mache weiter und versuche, das Beste zu geben, ich will das einfach genießen. Wir haben nur ein Leben und das ist sehr kostbar. Es gibt viel, was wir machen können und was wir machen müssen. Wenn du gut und lieb zu anderen Menschen bist und hart arbeitest und was aus deinem Leben machst, das ist so erfüllend.”

Mehr zu Selena Gomez: Selbstverliebt, auch mit mehr Pfunden

Die ‘Come & Get It’-Interpretin dankte außerdem ihrer Mutter Mandy dafür, dass sie sie bodenständig mache. Die Sängerin nimmt derzeit ihr viertes Studioalbum auf. “Ich habe ewig an meinem neuen Album gearbeitet, es ist fast fertig. Ich war ständig im Studio und freue mich so darauf, dass ihr es seht und hört. Ich weiß, das ist das Beste, was ich je zustande gebracht habe und ihr werdet nicht enttäuscht sein.”

Foto: WENN.com