Sonntag, 17. Mai 2015, 10:08 Uhr

Lindsay Lohan auf der Flucht nach Monaco?

Lindsay Lohan wird nach Monaco fliehen, sollte sie es bis zur festgesetzten Deadline nicht schaffen, ihren sozialen Dienst abzuleisten. Die Schauspielerin, der wegen Trunkenheit am Steuer im Jahr 2012 insgesamt 125 Stunden freiwilliger Arbeit aufgebrummt worden sind, befindet sich deshalb momentan im ‘Duffield Children’s Centre’ in Brooklyn, New York.

Lindsay Lohan auf der Flucht nach Monaco?

Sollte sie jedoch, wenn die Uhr am 28. Mai abläuft, ihre Stunden nicht alle geschafft haben, soll sie nach Europa abhauen wollen. Der Klatsch-Webseite ‘TMZ.com’ zufolge, soll die Amerikanerin schon Familie und Freunde in ihre Pläne eingeweiht haben, nicht vorzuhaben, wieder in Kalifornien vor Gericht zu erscheinen. Lieber wolle sie bei einem reichen Freund untertauchen, der ein Hotel in Monaco besitzt und sie dort auf unbestimmte Zeit wohnen lasse.

Mehr: Lindsay Lohan erscheint nicht zum Sozialdienst

Derweil hatte Lohan an ihrem ersten Tag in dem Kinderzentrum einen denkbar schlechten Start, denn sie kam gleich zwei Stunden zu spät. Über so viel Ignoranz waren die Mitarbeiter der Einrichtung “sprachlos”, da der Hollywoodstar noch am Montag (11. Mai) via ‘Twitter’ verlauten ließ, zurück in den Vereinigten Staaten zu sein, “bereit zu helfen”. (Bang)

Foto: WENN.com