Montag, 18. Mai 2015, 13:19 Uhr

Sabine Lisicki und Oliver Pocher ziehen zusammen

Sabine Lisicki wohnt bei Oliver Pocher in Köln. Beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring gab die 25-Jährige gegenüber der ‘Bild’-Zeitung an: “Ich bin Woche für Woche bei Turnieren und wir sind deshalb fast andauernd unterwegs. Aber wenn ich in Deutschland bin, dann wohne ich in Köln bei Oliver.”

Sabine Lisicki und Oliver Pocher ziehen zusammen

Der fügte laut der ‘Münchner Abendzeitung’ hinzu: “Sabines Wohnort ist im Prinzip Amerika, meiner ist Deutschland. Und wenn gerade keine Turniere sind, dann sind wir meistens in Köln. Köln ist das, wo man meistens wohnt. Irgendwo muss sie ja bleiben. Es ist ja immer besser, wenn sie irgendwo ein Dach über dem Kopf hat und nicht nur eine Brücke.” Seit November 2013 sind die Beiden ein Paar. In der Wohngemeinschaft herrscht eine eher altmodische Rollenverteilung: So gibt die Tennisspielerin an, gerne zu kochen, der Comedian bekräftigte, dass er gern isst. Aber den Müll “müsse er dafür rausbringen”.

Mehr zu Oliver Pocher: Totalschaden nach Autounfall

Kinder sind noch nicht in Planung, da die Sportlerin in erster Linie an ihre Karriere denkt. Einen Heiratsantrag mit Kniefall erhofft sich in diesem Fall Pocher: “Ich wünsche mir, dass sie vor mir auf die Knie geht. Es kann nicht immer nur diese klassische Rollenverteilung sein, es muss auch mal von der anderen Seite kommen.” (Bang)

Foto: WENN.com