Montag, 18. Mai 2015, 21:50 Uhr

Video: Taylor Swift turtelt mit Calvin Harris bei Billboard-Awards

Taylor Swift und Calvin Harris scheinen ihre Beziehung bestätigt zu haben. Das angebliche Paar saß gestern (17. Mai) bei den ‘Billboard Music Awards’ in Las Vegas nebeneinander und verhielten sich sehr vertraut.

Taylor Swift turtelt mit Calvin Harris bei Billboard-Awards

Als die ‘Blank Space’-Sängerin auf die Bühne gerufen wurde, um ihren Award für ihr fünftes Studioalbum ‘1989’ entgegenzunehmen, umarmte sie der schottische DJ innig und küsste sie Berichten zufolge sogar. Der angebliche, zarte Kuss war nicht die einzige Geste, die darauf hinwies, dass die beiden tatsächlich ein Paar sind. Nach dem Event, bei dem sie zusammen insgesamt neun Preise abstaubten, wurden sie Arm in Arm beim Feiern gesehen.

Swift, die zu der Preisverleihung einen weißen Low-Cut-Jumpsuit von ‘Balmain’ trug, und Harris sollen seit den ‘BRIT Awards’ in London liiert sein. Dort lernten sie sich im Februar kennen. Vor ihrem gemeinsamen Auftritt bei den ‘Billboard Music Awards’ wurden die beiden Musiker bei einem Date in Los Angeles gesichtet. Im April wurde der 31-Jährige dann von Paparazzi erwischt, wie er versuchte, unerkannt mit seinem Wagen früh morgens von dem Anwesen der hübschen Blondine zu verschwinden, wo er offenbar die Nacht verbracht hatte. (Bang)

Foto: WENN.com