Dienstag, 19. Mai 2015, 17:12 Uhr

Cannes-Tagebuch 6: Paris Hilton kommt mit chinesischem Schwimmer

Wenn das erste Wochenende des Filmfestivals in Cannes vergangen ist, stehen die Partys und glamourösen Empfänge im Mittelpunkt. Die zwei wichtigsten sind die der Juweliere de Grisogono und Chopard.

Cannes-Tagebuch 6: Paris Hilton kommt mit chinesischem Schwimmer

Als offizielle Sponsoren des Festivals statten sie die Damen auf dem roten Teppich mit luxuriösem Schmuck aus. Dieser ist jedes Mal wieder etwas ganz Besonderes und verleiht dem Styling die elegante Note.

Ob die Ohrringe von Charlize Theron oder die Ringe des chinesischen Superstars Fan Bingbing; es glitzert und blinkt wo man nur hinsieht. Da ich es besonders liebe mich auf die Details zu konzentrieren, habe ich ein paar der schönsten Stücke zusammengestellt.

Am Nachmittag waren allerdings erst einmal alle Augen auf Amy Poehler und Phyllis Smith  (Foto oben) gerichtet, die das neue Disney Pixar Animationsabenteuer ‘Alles steht Kopf’ (Inside Out) vorstellten.

Cannes-Tagebuch 6: Paris Hilton kommt mit chinesischem Schwimmer

Die beiden Schauspielerinnen leihen den niedlichen, bunten Figuren ihre Stimmen. Und dann auch noch die tief geschnittene Andre McDowell! Die soll 57 Jahre alt sein? Niemals! (Foto ganz unten!) Modisch überraschen konnte uns die indische Schauspielerin Sonam Kapoor, die ihr wunderschönes, zitronengelbes Federkleid von Elie Saab mit auffälligen, pinkfarbenen Ohrringen kombinierte. Auch Desperate Housewives Star Eva Longoria (Foto unten) ließ sich erneut auf dem roten Teppich blicken und begeisterte in einer cremefarbenen Robe von Gabriela Cadena verziert mit Spitze und Pailletten.

Überraschungsgast des Abends war It-Girl Sun zu Yang vor uns Fotografen posierte. In einer schillernden, goldfarbenen Robe genoss sie das Blitzlichtgewitter auf dem roten Teppich.

Cannes-Tagebuch 6: Paris Hilton kommt mit chinesischem Schwimmer

Nachdem ich das wunderschöne Licht des Sonnenuntergangs genutzt hatte um einige Fotos zu machen, war es am späten Abend Zeit für die Chopard Gold Party im Yachthafen am Ende der Croisette. Auf dem Weg dorthin kam ich am Freilichtkino „Cinema de la Plage“ vorbei. Dort werden Filmklassiker auf einer großen Leinwand direkt am Strand gezeigt.

Da man von der Promenade aus keinen optimalen Blick auf die Leinwand hat, machten es sich einige Feuerwehrmänner auf dem Dach ihres Einsatzwagens gemütlich und schauten sich vom ganz privaten Logenplatz aus den Film an.

Cannes-Tagebuch 6: Paris Hilton kommt mit chinesischem Schwimmer

Angekommen beim Zelt der Chopard Party konnte ich einen Blick auf Uma Thurman werfen, die sich in ein weißes Satinkleid gehüllt auf den Weg machte Champagner zu schlürfen. Auch Topmodels wie Irina Shayk, Adriana Lima und Toni Garrn ließen sich das Event nicht entgehen. Für die musikalische Unterhaltung war Superstar Robbie Williams verantwortlich. Für den krönenden Abschluss des Abends sorgte ein kurzes aber sehr schönes Feuerwerk hoch über den funkelnden Yachten, die vor der Küste hin und her schaukelten. (Aus Cannes berichtet täglich unsere Autorin und Modebloggerin Hannah Aspropolous.)

Cannes-Tagebuch 6: Paris Hilton kommt mit chinesischem Schwimmer

Cannes-Tagebuch 6: Paris Hilton kommt mit chinesischem Schwimmer

Cannes-Tagebuch 6: Paris Hilton kommt mit chinesischem Schwimmer

 

Fotos: klatsch-tratsch.de/Hannah Aspropoulos