Dienstag, 19. Mai 2015, 14:19 Uhr

Taylor Swift und ihr neues Video: Das ist "Bad Blood" mit 17 Megastars!

Taylor Swift ist aus der heutigen Popmusik-Welt schon lange nicht mehr wegzudenken. Mit „1989“ gelang dem 25-jährigen Megastar ein grandioses Album, das bereits die drei Singles „Shake It Off“, „Blank Space“ und „Style“ hervorbrachte.

Taylor Swift und ihr neues Video: Das ist "Bad Blood" mit 17 Megastars!

Nun folgt die vierte Single: „Bad Blood“. Für die Singleversion holte sich Taylor keinen geringeren als Kendrick Lamar ins Studio. Kendrick und Taylor sind nicht nur im Song ein Team, sondern auch im Clip sieht man Kendrick an Taylors Seite. Kendrick Lamar beweist sich im Video zu „Bad Blood“ nicht nur als einziger männlicher Darsteller, sondern auch musikalisch bietet der Rapper wieder Höchstleistung. Das offizielle Video wurde am Sonntag parallel zu den diesjährigen Billboard Music Awards vorgestellt, bei denen die junge Künstlerin 8 Awards abräumte. Taylor zählt inzwischen 20 Awards und ist so die meist ausgezeichnete Künstlerin in der Geschichte des Billboard Music Awards.

Für den Clip, der von Taylor Swift selbst produziert wurde und unter der Regie von Joseph Kahn entstand, konnte die Sängerin eine hochkarätige Starbesetzung gewinnen:

Taylor Swift als Catastrophe
Kendrick Lamar als Welvin Da Great
Selena Gomez als Arsyn
Cara Delevingne als Mother Chucker
Cindy Crawford als Headmistress
Ellie Goulding als Destructa X
Jessica Alba als Domino
Hayley Williams als The Crimson Curse
Ellen Pompeo als Luna
Zendaya als Cut-Throat
Karlie Kloss als Knockout
Martha Hunt als HomeSlice
Serayah als Dilemma
Lena Dunham als Lucky Fiori
Hailee Steinfeld als The Trinity
GiGi Hadid als Slay-Z
Lily Aldridge als Frostbyte
Mariska Hargitay als Justice

Taylor Swift und ihr neues Video: Das ist "Bad Blood" mit 17 Megastars!

Achtung! Hier geht’s zum „Taylor’s 1989 Songbook“! Die deutschen Fans können dort jeden Tag den Songtext eines neuen Tracks auf Deutsch nachlesen.