Mittwoch, 20. Mai 2015, 13:19 Uhr

Cannes-Tagebuch 7: Frauenpower auf dem roten Teppich

Seit einer Woche ging es gut, doch gestern war es dann soweit – der erste Tag in Cannes mit einem Regenschauer nach dem anderen. Schlechtes Wetter ist hier natürlich nicht vorgesehen. Die teuren Chanel Ballerinas werden angelassen und alle tun so, als ob nichts passiert wäre.

Cannes Tagebuch 7: Frauenpower auf dem roten Teppich

Doch spätestens wenn die frisch geföhnten Haare ruiniert sind, werden die ersten Regenschirme aufgespannt. Nachdem mir das Wetter also einen Strich durch die Rechnung machte, entschied ich mich nach einer schönen Statementkette Ausschau zu halten, um mein Outfit für den roten Teppich am Abend etwas interessanter zu gestalten. Ich war nicht die einzige, die auf die Idee gekommen war sich in die trockenen Boutiquen zu flüchten.

Gegen 17:45 Uhr wurde dann der Film „Sicario“ von Denis Villeneuve vorgestellt. In den Hauptrollen sehen wir die britische Schauspielerin Emily Blunt, den amerikanischen Schauspieler Josh Brolin und Oscargewinner Benicio del Toro, unter anderem bekannt für seine Rolle in „Traffic-Macht des Kartells“.

Mehr: Inzestdrama “Marguerite et Julien” ist der Überraschungshit in Cannes

Cannes Tagebuch 7: Frauenpower auf dem roten Teppich

Wir alle hofften das Wetter würde sich bessern und tatsächlich ging ein paar Minuten nachdem die Musik ertönte unser Wunsch in Erfüllung. Man spürte die angenehme Wärme der Abendsonne auf der Haut und die Stimmung war einfach großartig. Genau so grandios ging es dann auch weiter, denn so viele Hollywoodstars auf einmal, waren bisher noch nicht unter den geladenen Gästen.

Im Mittelpunkt standen auch erneut ganz klar die Frauen. Natalie Portman erschien in einem edlen, dunkelgrünen Kleid von Lanvin, kombiniert mit Ohrringen von de Grisogono. Auch Cate Blanchett, die selbst mit dem Film „Carol“ im Wettbewerb ist, ließ sich die Premiere nicht entgehen. Zeitlos elegant zeigte sie sich in einem schwarzen Kleid von Armani Privé, zu dem sie goldene Armreifen trug.

Cannes Tagebuch 7: Frauenpower auf dem roten Teppich

Weitere Gäste des Abends waren Schauspieler Antonio Banderas und Michael Jacksons Vater Joseph Jackson. Verführerisch und sexy zeigten sich Topmodel Adriana Lima und Irina Shayk (siehe Fotos unten). Adriana wählte ein klassisches Styling mit natürlichen Wellen im Haar und sinnlichem, roten Lippenstift. Irina erschien von Kopf bis Fuß in einer ausgefallenen goldenen Kreation mit Cut-Outs am Rücken und einem Schlitz im Rock.

Gegen 20:00 Uhr wurden die meisten Gäste zu der heißesten Party des Abends chauffiert. Der Juwelier de Grisogono lud zum jährlichen Event im Hotel du Cap Eden Roc.

Cannes Tagebuch 7: Frauenpower auf dem roten Teppich

Allerdings bleiben die Darsteller nach einem anstrengenden Tag voller Interviews und Presseterminen meistens nur ein Stündchen auf der Party und ziehen sich dann auch schon wieder zurück. Das wichtigste ist der Auftritt auf dem roten Teppich und der entsprechende Look um hoffentlich am darauffolgenden Tag in aller Munde zu sein. Wir dürfen gespannt sein mit welchen Outfits uns Jane Fonda und Rachel Weisz heute Abend bei der Premiere des Films „Youth“ überraschen werden.

Aus Cannes berichtet täglich unsere Autorin und Modebloggerin Hannah Aspropolous.

Cannes Tagebuch 7: Frauenpower auf dem roten Teppich

Cannes Tagebuch 7: Frauenpower auf dem roten Teppich

Fotos: klatsch-tratsch.de/Hannah Aspropolous