Mittwoch, 20. Mai 2015, 19:15 Uhr

Das hier sind Tora aus Down Under: Electronic trifft Chillwave

Tora kommen vom “Sexiest Beach on Earth”, dem Byron Beach in Australien und machen, wie es sich für die Surfernation gehört, etwas mit Wellen: Chillwave. Das klingt nach australischer Gelassenheit und geht uns nicht mehr aus dem Kopf. Einmal reinhören, bitte!

Das hier sind Tora aus Down Under: Electronic trifft Chillwave

Ihr erster Hit ‘Jaigantic’ hat eine Millionen Plays bei Soundcloud und wurden schon mehrfach bei “The Sound you need” gefeatured.
Ihre Musik beschreiben die Herrschaften selbst als Electronic/Chillwave, wir sagen mal “Ohrwurmalarm”! Ganz zu Recht werden sie als einer der vielversprechendsten Newcomer der australischen Elektro-Szene gehandelt.

Der Mix aus energetischem Gesang, Rap, Gitarrenriffs und elektronischen Klängen begeistert aber nicht nur Hörer, sondern inspiriert auch Musiker-Kollegen!

Der dänische DJ Galimatias veröffentlichte kürzlich einen Remix ihres Supersongs “Jaigantic”. Am 19. Juni folgt das Debütalbum ‘High Enough’. Ihre Einflüsse sind Bon Iver, Little Dragon & James Blake.

Die Band besteht übrigens aus Tobias Tsounis (Vocals/Synth), Jo Loewenthal (Vocals/Guitar/Samples), Jai Piccone (Vocals/Guitar), Thorne Davis (Drums), Shaun Johnston (Bass).

Das hier sind Tora aus Down Under: Electronic trifft Chillwave