Freitag, 22. Mai 2015, 9:08 Uhr

Cara Delevingne erklärt ihren Schauspieljob

Cara Delevingne hat angefangen zu schauspielern, weil sie sich durch das Modeln leer gefühlt hat. Die 22-jährige Schönheit, die aktuell an der Seite von Daniel Brühl im Kinoflop ‘Die Augen des Engels’ zu sehen ist, hat bereits 2012 in dem Drama ‘Anna Karenina’ mitgespielt.

  Cara Delevingne erklärt ihren Schauspieljob

Jüngst hat sie eine Rolle im neuen ‘Pan’-Film bekommen und wird ab 30. Juli in ‘Margos Spuren’ zu sehen sein. Sie gestand nun, dass sie ihrer Modelkarriere eine Pause gönnt, seitdem sie realisiert hat, dass es in dem Business nur darum gehe “schöne Dinge zu kreieren”. Gegenüber dem Magazin ‘Wall Street Journal’ erklärte Delevingne: ”Ich habe mich am Ende ein bisschen leer gefühlt. In der Mode geht es um Äußerlichkeiten und das war es. Da gibt es keine Suche, es werden einfach nur schöne Dinge kreiert.”

Obwohl sich die blonde Britin durch ihre Cover auf renommierten Modezeitschriften wie der Vogue und Laufstegshows für die größten Luxus-Label der Welt einen Namen gemacht hat, war die Schauspielerei schon immer ihre erste Wahl.

  Cara Delevingne erklärt ihren Schauspieljob

Doch sich auf ihre Filmkarriere zu konzentrieren kam für Delevingne zunächst nicht infrage, weil sie es unmöglich fand, bei einer Agentur aufgenommen zu werden. Sie erklärte: “Ich habe das Schauspielen zunächst aufgegeben, weil es so schwierig war, einen Agenten zu finden. Jeder sagte, ‘Du bist nur ein Model’… Sobald ich meinen Fokus darauf gesetzt hatte, wollte ich das Modeln wirklich Machen, einfach weil ich es schaffen wollte, wenn ihr versteht was ich meine. Es gewinnen.” Weiter erzähle die Schauspielerin, dass sie keinesfalls dieses Klischee-Model sein wolle, das schauspielere. Sie mache sich den Druck, großartige Filme zu produzieren, um diesem aus dem Weg zu gehen. Die Menschen würden immer so hart urteilen.

Fotos: FOX