Freitag, 22. Mai 2015, 17:47 Uhr

Der arme Paul Janke trägt jetzt ein Korsett

Paul Janke hat sich einen Wirbel gebrochen und muss dahernun ein Stützkorsett tragen. Der ehemalige ‘Bachelor’ hat seine Verletzung auf Facebook öffentlich gemacht und verkündet: “Ich habe einen neuen Freund bzw. Feind für die nächsten acht Wochen.”

Der arme Paul Janke trägt jetzt ein Korsett

Dabei hat der 33-Jährige nicht verraten, wie er sich den Bruch zugezogen hat. Mit den Konsequenzen muss er nun zunächst leben – er hat bis auf weiteres absolutes Sportverbot. Das heißt aber nicht, dass er auf seine Auftritte verzichten muss – diesen Verpflichtungen kann er dennoch nachkommen.

Seit seiner Zeit als ‘Bachelor’ und seinem Auftritt im ‘Promi Big Brother’-Container ist für den Frauenschwarm viel passiert, denn er ist mittlerweile als DJ sehr gefragt. Darauf will er sich aber nicht beschränken und kommt noch anderen Verpflichtungen nach. So hatte er etwa das Angebot angenommen, als Jury-Mitglied im Januar 2015 der Wahl der Miss und Mister NRW beizuwohnen. Als DJ ist er sowohl in Hamburg als auch auf Mallorca beschäftigt. Am Freitag (22. Mai) tritt er in der ‘Nacht der Rosen’ in Hannover auf. (Bang)

Glück im Unglück! Ich habe einen neuen Freund bzw. Feind für die nächsten 8! Wochen ???? Wirbel gebrochen. Sport ist natü…

Posted by Paul Janke on Donnerstag, 21. Mai 2015

Foto: WENN.com