Samstag, 23. Mai 2015, 14:40 Uhr

Bürgermeister Klitschko schon morgens um 6 im Fitnessraum

Vitali Klitschko hat sich seine sportliche Disziplin gewahrt. Der 43-jährige Ex-Boxweltmeister und inzwischen Bürgermeister der ukrainischen Hauptstadt Kiew, zeigt beim Thema Fitness eiserne Disziplin.

Bürgermeister Klitschko schon morgens um 6 im Fitnessraum

“Jeden Morgen um 6 Uhr bin ich im Fitnessstudio und um 9 Uhr bin ich schon im Büro, wenn es die Situation erlaubt”, sagte er am Freitag in Kiel. Dabei seien die Bedingungen härter geworden. Früher habe er in Abständen Boxkämpfe gehabt. “Jetzt habe ich jeden Tag einen Kampf”, sagte er mit Blick auf die Arbeit als Politiker. Früher habe er zwölf Runden im Boxring gefightet, “heute habe ich schon hundert Runden hinter mir und ich weiß nicht, wie lange noch zu kämpfen ist”, sagte er augenzwinkernd.

Klitschko war mit seiner Frau Natalia gekommen, um am Abend im Kieler Schloss vor 800 Gästen den Hermann Ehlers Preis der gleichnamigen CDU-nahen Stiftung für sein politisches Engagement entgegenzunehmen. Der 43-Jährige setzt sich für eine moderne, demokratische Ukraine als Mitglied der europäischen Familie ein.

Foto: WENN.com