Samstag, 23. Mai 2015, 16:54 Uhr

"Creamfields Ibiza": Auch Prodigy sind dabei

Pünktlich zum Opening der Ibiza-Saison hat ‘Creamfields Ibiza’ sein diesjähriges Line-Up bekannt gegeben: Am 1. August werden The Prodigy die Partyinsel mit den Songs ihres neuen Albums ‘The Day Is My Enemy’ aufmischen.

"Creamfields Ibiza": Auch Prodigy sind dabei

Unterstützung erhält die englische Band von 25 DJs – darunter Afrojack und Steve Angello – die den kompletten Ushuaia Complex (Ushuaia Club, Hard Rock Hotel, Ushuaia Tower) bespielen. Das vollständige Line-Up wurde am Freitag (22. Mai) auf der Seite ‘creamfieldsibiza.com’ enthüllt. Tickets für das eintägige Event, das mittags um 12 Uhr beginnt und um Mitternacht endet, kosten 70 Euro. Der Abschluss der Partysaison 2015 wird am 17. September mit der ‘Cream Closing Party’ im Amnesia gefeiert, wo unter anderem DJ-Ikone Fatboy Slim an den Turntables stehen wird.

Mehr: Brachiale Attacken – The Prodigy stellen neues Album vor

Der 51-Jährige, der es zuletzt 2013 mit dem Track ‘Eat, Sleep, Rave, Repeat’ auf Platz 3 der britischen Charts schaffte, kommt jedes Jahr nach Ibiza und liebt vor allem die Atmosphäre auf der Insel, erklärte er im ‘BANG Showbiz’-Interview: “Ibiza war das erste DJ-Mekka, beziehungsweise eigentlich war es sogar erst ein Mekka für Hippies, noch bevor es überhaupt DJs gab. Die Insel passt sich der sich ständig verändernden Musik an, aber hat gleichzeitig ihren eigenen Charakter. Das ist nicht wie in Las Vegas, wo überall Touristen rumlaufen, die nur ihre Lieblings-DJs sehen und zocken wollen. Ibiza hat einen eigenen Vibe und eine Seele.”

Foto: Paul Dugdale