Mittwoch, 27. Mai 2015, 11:56 Uhr

"Jonny Quest" soll von Kultregisseur Robert Rodriguez verfilmt werden

Die amerikanische Zeichentrick-Serie ‘Jonny Quest’ wird angeblich verfilmt. Das Sci-Fi-Abenteuer, das erstmals 1964 in den USA ausgestrahlt wurde, soll von Kult-Regisseur Robert Rodriguez ins Kino gebracht werden.

"Jonny Quest" soll von Kultregisseur Robert Rodriguez verfilmt werden

Der 46-Jährige, der Filme wie ‘Sin City‘ oder ‘From Dusk till Dawn’ drehte, wird dazu einen TV-Film über die Serie von Dan Mazeau adaptieren, wie ‘The Hollywood Reporter‘ berichtet. Weitere Details zu dem Projekt sind bislang nicht bekannt. Die Original-Serie wurde nur eine Saison im TV gezeigt, war aber so beliebt, dass es zahlreiche Spin-Offs gab – darunter zwei Fernsehfilme und drei Computerspiele. In der Serie ging es um Jonny, seinen Vater Dr. Benton Quest und eine kleine Gruppe von Kameraden, darunter Hadji, einen Waisenjungen aus Kalkutta, der der beste Freund von Jonny ist. Zusammen erlebten sie Abenteuer im Kampf gegen das Böse in der Welt.

Mehr: Josh Brolin von Robert Rodriguez’ Filmtechnik irritiert

2009 gab es schon einmal Bemühungen ‘Jonny Quest‘ in einen Kinofilm zu verwandeln. Damals sollten Zac Efron und Dwayne ‘The Rock’ Johnson dafür vor der Kamera stehen, doch das Projekt kam nie zustande.

Foto: WENN.com