Mittwoch, 27. Mai 2015, 19:58 Uhr

Nicole Richie und Joel Madden verkaufen Anwesen

Hier gibt’s eine neue Folge aus unserer beliebten Serie “So wohnen die Stars”, mit der wir vor allem Eifersucht, Hass, Neid und Mißgunst schüren wollen.  Nicole Richie und Joel Madden haben ihre Hollywood-Hills-Residenz auf dem Immobilienmarkt platziert.

Nicole Richie und Joel Madden verkaufen Anwesen

Schon seit längerem wird über eine Trennung zwischen dem 33-jährigen Reality-TV-Star und dem 36-jährigen Rocker spekuliert und nun stellen sie ihr Luxus-Objekt, das in Laurel Canyon, Kalifornien, steht, für umgerechnet 3,2 Millionen Euro zum Kauf zur Verfügung.

Das großzügige Anwesen, das der ehemalige ‘I Just Wanna Live’-Sänger 2009 für umgerechnet 1,7 Millionen Euro erwarb, bietet laut dem amerikanischen Magazin ‘Variety’ vier Schlafzimmer, fünf Badezimmer, eine “ausgiebig umgestaltete” Wohnküche, ein Gästehaus, das sich neben dem Pool befindet, und eine großzügige Küche.

Die beiden, die 2010 nach vier Jahren Beziehung heirateten und zusammen Tochter Harlow (8) und Sohn Sparrow (7) haben, sind vor kurzem für umgerechnet rund 6,2 Millionen Euro in ein Haus neben Maddens Zwillingsbruder Benji Madden und dessen Ehefrau Cameron Diaz in Beverly Hills gezogen. Die Pärchen sind sich sehr nahe und laut Richie hätte sie die beiden selbst sieben Monate vor der Eheschließung im Januar zusammengebracht: “Ja. Ich übernehme für alles Verantwortung! Ich stimme allem zu, was Benji glücklich macht. Ich bin eine hingebungsvolle Schwägerin. Ich freue mich für jeden, der glücklich ist und ich möchte, dass jeder von Liebe umgeben ist.” Der ‘Good Charlotte’-Star hatte seine Junggesellenbude in Glendale, Kalifornien, im Juni 2014 verkauft. (Bang)

Foto: WENN.com