Donnerstag, 28. Mai 2015, 8:52 Uhr

Cher als Avantgarde-Hexe für Marc Jacobs

Pop-Ikone Cher ist das neue Gesicht der Herbst-/Winterkampagne von ‘Marc Jacobs’. Die 69-Jährige beweist, dass sie auch in hohem Alter keineswegs am Stock laufen muss und brilliert mit schwarzer Wuschel-Mähne in der neusten Plakatwerbung des Designers.

Cher als Avantgarde-Hexe für Marc Jacobs

Marc Jacons teilte das Bild auf seiner Facebook-Seite. Darauf ist die Sängerin, die sich eigentlich noch nie altersentsprechend gekleidet hat, vor einem tomatenroten Hintergrund auf einem Stuhl zu sehen. Die Ikone trägt ein langes schwarzes Falten-Kleid mit Streifen-Details, eine lederne Biker-Jacke und Lederhandschuhe. Das Haar ist so zerzaust, dass sie wie eine moderne Hexe aussieht. Grand hat den messerscharfen Look der Musiker-Legende aus den 80ern in die Neuzeit interpretiert. Der renommierte Modefotograf David Sims fotografierte die Kampagne. Inspiriert wurde sie von der Wohnung der ehemaligen ikonischen Mode-Journalistin Diana Vreeland, die sich mit roten Möbeln und Kleidung umgab und “immer auf der Suche nach dem perfekten Rot war”.

Die Kollaboration überrascht Fashion-Experten nicht unbedingt, brachte der ehemalige ‘Louis Vuitton’-Designer seine neue Muse bereits als Überraschungsgast zur ‘MET Gala’ mit und steckte sie kurzerhand in einen eigenen Kleider-Entwurf aus Pailetten mit einem Riesen-Schlitz.

The first face of our Fall '15 ad campaign: Cher!

Posted by Marc Jacobs Intl on Mittwoch, 27. Mai 2015

Foto: WENN.com