Donnerstag, 28. Mai 2015, 19:48 Uhr

Covergirl Rosie Huntington-Whiteley nackt verpackt

Rosie Huntington-Whiteley hat für die neue Ausgabe des französischen ‘Lui’-Magazins die Hüllen fallen lassen. Die 28-Jährige räkelt sich auf einigen der Bilder sogar mit einer Schlange, ansonsten trägt die Freundin von Jason Statham nichts, bis auf etwas Schmuck, roten Lippenstift und rote Fingernägel.

Covergirl Rosie Huntington-Whiteley nackt verpackt

Auf weiteren Fotos für das Männermagazin ist die schöne Britin in Badeanzügen mit trendy Cut-Outs zu sehen. Auf dem Cover trägt sie einen durchsichtigen ‘Burberry’-Regenmantel, der nicht viel der Fantasie überlässt. Abgelichtet wurde die gebürtige Londonerin von dem Fotografen Iango Henzi. In Szene gesetzt wurde sie von dessen Partner Luigi Murenu, der sie als die “ultimative Perfektion” beschrieb. Weiter schwärmte er: “Sexy, intelligent und süß – es macht einfach Spaß, mit ihr zu arbeiten – du kannst dir nichts schöneres wünschen.” Erst vergangenen Monat war Whiteley im amerikanischen Magazins ‘Violet Grey’ komplett nackt zu sehen. Dieses Fotoshooting war das erste, für das der Männertraum alle Hüllen fallen ließ. Zuvor hatte das Model zumindest immer Unterwäsche an und selbst das fiel ihr oft nicht leicht.

Mehr zum Best Dress of the Day: Rosie Huntington-Whiteley im sexy Mini-Kleid

“Ich hatte gerade erst angefangen zu modeln”, erinnerte sie sich im Interview mit dem Magazin. “Ich war in London und es war damals noch eine andere Zeit. Ich denke ehrlich gesagt, dass ich noch viel freier war als ich jünger war. Kate Moss war mein Lieblings-Supermodel, sie legte den Standard in Sachen Nacktheit für Mode und Kunst fest.”

Foto:Lui