Donnerstag, 28. Mai 2015, 21:40 Uhr

Kim Kardashian und Kanye West: Zweite Schwangerschaft mit Leihmutter?

Ich-Darstellerin Kim Kardashian (34) möchte unbedingt so bald wie möglich ein zweites Kind und zugleich Geschwisterchen für die 23 Monate alte Tochter North West bekommen. Das hat die Gattin von US-Rapper Kanye West (37) mehr als nur einmal in diversen Interviews verlauten lassen.

Kim Kardashian und Kanye West: Zweite Schwangerschaft mit Leihmutter?

So ganz unproblematisch scheint dies aber nicht zu sein, obwohl Kardashian erst kürzlich witzelte, dass sie und ihr Ehemann “500 Mal am Tag Sex” hätten. Nachdem die 34-Jährige mittlerweile auch eine künstliche Befruchtung erfolglos ausprobiert habe, ziehe sie angeblich sogar eine Leihmutterschaft in Erwägung. Das berichtet das amerikanische Magazin ‘Us Weekly’. Ein “Insider” verriet der Zeitschrift: “Das Paar möchte im Juni nach einer Leihmutter suchen. Sie ziehen das einer Adoption vor.” Bereits letzten Monat erklärte Kim Kardashian in einem Interview mit US-Moderator Matt Lauer (57) in der ‘Today Show’, dass ihr eine Leihmutterschaft empfohlen wurde, ihr Gatte und sie aber momentan noch alle Möglichkeiten überdenken: “Ich würde gerne noch ein wenig abwarten und es weiter versuchen. Ich habe immer noch Hoffnung, also werde ich es einfach weiter probieren. Man sollte niemals nie sagen. [..] Wir haben noch nicht über eine Adoption gesprochen.”

Schon die erste Schwangerschaft mit ihrer Tochter North West gestaltete sich ziemlich schwierig. Dass es jetzt weiterhin Probleme damit gibt, ein lang ersehntes zweites Kind zu bekommen, ist natürlich traurig. Eines ist jedenfalls sicher: Sollte Kim Kardashian endlich eine frohe Botschaft zu verkünden haben, wird sie es sicher die Medien zuallererst wissen lassen…(CS)

Foto: WENN.com