Donnerstag, 28. Mai 2015, 15:44 Uhr

Leben Ben Affleck und Jennifer Garner bereits getrennt?

Sie waren einmal das Vorzeige-Ehepaar Hollywoods. Seit einiger Zeit gibt es in den Medien jedoch – wie berichtet – Gerüchte, ‘Batman’-Darsteller Ben Affleck (42) und seine Gattin Jennifer Garner (43) hätten eine Ehekrise.

Leben Ben Affleck und Jennifer Garner bereits getrennt?

Alles soll aber offenbar sogar noch schlimmer sein. Wie das amerikanische ‘OK!’-Magazin meldet, würden die beiden Schauspieler nämlich angeblich bereits getrennt leben. Das habe ein “Insider” der Zeitschrift verraten: “Sie sind schon getrennt. Ben will das offizielle Statement dazu [aber] erst ein paar Wochen vor ihrem 10. Jahrestag am 29. Juni veröffentlichen – er hofft, dass dann noch genügend Zeit ist, damit sich die Wogen über diese Nachricht bis zu der Zeit wieder geglättet haben, in der er ‘Batman v Superman’ und die anderen Filme promoten muss, die nächstes Jahr herauskommen.” Angeblich hätte Garner in der Ehe mittlerweile ihre “Belastungsgrenze erreicht”, so die anonyme Quelle weiter.

Wegen separater Projekte mussten die Schauspieler einige Zeit getrennt voneinander verbringen. Aber auch das hätte die Trennung offenbar nicht mehr verhindern können. Außerdem sei wohl die Spielsucht von Ben Affleck ein zentraler Problempunkt in der Ehe. Vor allem auch, weil der 42-Jährige schon mal seine Vaterpflichten vernachlässigte, nur um in Las Vegas stundenlang Poker zu spielen: “Jen und Ben haben sich in diesem Jahr oft wegen seiner immer schlimmer werdenden Spielsucht gestritten”, so der “Insider” gegenüber dem Magazin.

Affleck selbst erklärte dagegen 2014 in der US-Zeitschrift ‘Details’, dass seine Gattin nie über sein ausgiebiges “Hobby” verärgert gewesen wäre. Offenbar hätten sich die Dinge aber gravierend verschlechtert und Jennifer Garner soll angeblich bereits eine Scheidung im Auge haben. Deswegen gehe es ihr anscheinend auch so “miserabel”, dass selbst “Nachbarn” es mittlerweile bemerken würden. Und eine Bekannte der Schwester von Garner (Susannah), erklärte dann auch gegenüber dem Magazin, dass die Gattin von Ben Affleck gerade eine äußerst schwierige Zeit durchmache und die Leute deshalb auch aufhören sollten, darüber zu reden. Nun, das wird die 43-Jährige vermutlich nicht verhindern können. Erst recht nicht, wenn es in naher Zukunft möglicherweise tatsächlich zu einer Scheidung kommen sollte…(CS)

Foto: WENN.com