Donnerstag, 28. Mai 2015, 21:07 Uhr

So will Jessica Simpson jetzt die Welt erobern

Jessica Simpson wird weltweit Mode-Boutiquen eröffnen. Die ‘With You’-Interpretin, die 2006 ihre Modelinie auf den Markt brachte, plant, eine Reihe von Geschäften auf der ganzen Welt zu eröffnen, nachdem sie im April den Vertrag mit dem Vermarktungsunternehmen ‘Sequential Brands Group, Inc.’ unterzeichnete.

So will Jessica Simpson jetzt die Welt erobern

Die Marke hat einen Großteil der Firma gekauft und diese in eine Goldgrube verwandelt. Ein Insider berichtete der Zeitung ‘New York Daily News’: “Jessica war auf den Titelbättern der ganzen Welt und sie wissen, wer sie ist, egal, wo sie hingeht. Sie sind begeistert von dem Verkauf, weil dort Leute sind, die tolle große internationale Dinge für die Marke tun werden.” Die schöne Blondine führt das Geschäft gemeinsam mit ihren Eltern, die sich 2013 scheiden ließen und jährlich mit dem Modeunternehmen Produkte wie Kleidung, Schuhe und Schmuck im Wert von umgerechnet mehr als 900 Millionen Euro verkaufen.

#maxidrew

Ein von Jessica Simpson (@jessicasimpson) gepostetes Foto am

Ein Insider berichtete, dass der Schuh-Designer Vince Camuto, der der 34-jährigen Sängerin bei der Gründung der Modemarke half, Simpson die Tür für eine weltweite Expansion vor seinem Tod im Januar dieses Jahres öffnete.

Unterdessen erntete muß Jessica Simpson heftige Kritik wegen eines Fotos auf Instagram einstecken. Sie postete ein Foto von ihrem dreijährigen Töchterchen Maxwell auf Instagram und Facebook. Die Kleine posierte im Badeanzug und “Erwachsehenpose”, doch viele User fanden das nicht witzig, diese sei ja geradezu eine Einladung für Pädophile hieß es da u.a.

Foto: WENN.com