Freitag, 29. Mai 2015, 14:02 Uhr

Khloe Kardashian: Jetzt ist es endgültig aus

Khloe Kardashian möchte endlich mit Lamar Odom abschließen. Der 30-jährige Reality-Star beendete im Jahr 2013 nach vier Jahren Ehe die Beziehung zu dem ‘L.A. Lakers‘-Spieler. Kardashians Ehe soll von Odoms Drogenproblemen und den Gerüchten, er habe sie mehrere Male betrogen, überschattet gewesen sein.

Khloe Kardashian: Jetzt ist es endgültig aus

In den vergangenen Monaten war aber immer wieder von einem Liebes-Comeback die Rede. Ein Nahestehender des ‘Keeping Up with the Kardashians’-Stars enthüllte allerdings nun: “Lamar ist mal wieder von der Spur abgekommen. Sie haben versucht, die Dinge in den Griff zu bekommen, aber Lamar hat sich nicht geändert.” Der 35-Jährige versucht gerade sein Leben neu zu ordnen, hat sich Urlaub genommen und verbringt viel Zeit mit seiner Cousine. Er kann seine Rechnungen allerdings nicht mehr bezahlen, seine Karriere und sein Leben gleiten ihm aus den Händen. Ein Vertrauter verriet weiter: “Khloe verurteilt sich selber dafür, dass sie seine ganzen Lügen geglaubt hat. Sie liebt ihn immer noch, aber ihr ist auch bewusst, dass sie ihn loslassen muss.” Das Paar steckte Gerüchten zur Folge vor kurzem in Verhandlungen für eine neue Staffel von ‘Khloe & Lamar’, um ihren Fans zu beweisen, dass sie nach wie vor für einander bestimmt sind.

Mehr: Lamar Odom kämpft noch immer um die Ehe mit Khloé Kardashian

Gegenüber dem amerikanischen ‘Life & Style’ Magazine berichtete ein Insider: “Die ‘Khloe & Lamar’-Serie ist für unbestimmte Zeit auf Eis gelegt.” Der amerikanische Basketballspieler hofft aber offenbar noch immer auf eine weitere Chance. Er antwortete auf die Frage, ob die beiden jemals wieder zusammenkommen werden: “Natürlich, sie ist immer noch mein Mädchen. Sie ist meine Frau.” (Bang)

Foto: WENN.com