Samstag, 30. Mai 2015, 12:21 Uhr

Sam Smith ist jetzt neuer Nachbar von 80er-Jahre-Star Boy George

Sam Smith ist jetzt der Nachbar von Boy George. Der 23-jährige Sänger, der sich aktuell von seiner Stimmband-OP erholt, hat sich eine Immobilie nur einige Meter entfernt vom Zuhause des ‘Karma Chameleon’-Sängers im Norden Londons zugelegt.

Sam Smith ist jetzt neuer Nachbar von 80er-Jahre-Star Boy George

Der 53-jährige Star freut sich tierisch darüber nun in der Nähe des talentierten Nachwuchskollegen zu wohnen. “Er hat das Haus bei mir nebenan in Hampstead gekauft. Ich habe ihn dort neulich gesehen”, verriet er der britischen Zeitung ‘The Sun’ und meinte weiter, “Er ist ein liebenswerter Kerl. Ich habe ihn getroffen kurz bevor er wirklich abging, das war wirklich nett.” Inzwischen schrieb der vierfache ‘Grammy’-Gewinner auf seiner ‘Instagram’-Seite, dass er das einjährige Jubiläum seines Erfolgsalbums ‘In the Lonely Hours’ mit dem Erwerb des neuen Hauses feiere. Seither teilte er schon einige Schnappschüsse seiner neuen Wohnstätte.

“Heute ist nicht nur der Tag des einjährigen Jubiläums von ‘ITLH’, sondern es ist auch der Tag, an dem ich in mein neues Haus einziehe. Ich kann nicht anders als zurück zu denken, wie sehr sich mein Leben im letzten Jahr verändert hat. Ich liebe euch alle. Könnte mich nicht weniger einsam fühlen”, freute er sich auf dem sozialen Netzwerk. Seine neueste Anschaffung ist jedoch nicht das Einzige, was Smith zu feiern hat, denn er erreichte inzwischen einen Charterfolg, den es so zuvor nur bei den ‘Beatles’ gab. Beinahe ein Jahr blieb er in den Top-Five der UK-Albumcharts und verkaufte alleine in Großbritannien mehr als eine Million Platten.

Foto: Instagram