Dienstag, 02. Juni 2015, 22:48 Uhr

Benedict Cumberbatch: Spielzeug-Vögel und goldene Vogelkäfige

Britenstar Benedict Cumberbatch (38) hat sich erst kürzlich – wie berichtet – mit seiner schwangeren Gattin Sophie Hunter (37) ein neues, großes Stadthaus im Norden Londons zugelegt.

Benedict Cumberbatch: Spielzeug-Vögel und goldene Vogelkäfige

Berichten zufolge soll das vierstöckige Gebäude angeblich 3,7 Millionen Euro gekostet haben. Hoffentlich ist das Anwesen auch groß genug! Der Star, der ab 17. September im Johnny-Depp-Film ‘Black Mass’ zu sehren ist, muss da nämlich nicht nur Raum für sein bald erwartetes Kind und künftigen weiteren Nachwuchs einplanen, nein! Wie die britische Zeitung ‘Daily Mail’ nämlich erfahren haben will, frönt der Schauspieler heimlich einem ganz besonderen, außergewöhnlichen und platzfordernden Hobby. Er sammelt angeblich seit Jahren schon Spielzeug-Vögel und dazu passend goldene Vogelkäfige und soll mittlerweile schon eine beeindruckende Kollektion aufweisen können. Wer hätte das gedacht!

Mehr zu Benedict Cumberbatch: Lustige Video-Parodie auf den Britenstar

Und natürlich muss die wertvolle Sammlung jetzt heil von dessen ehemaliger Wohnung in Hampstead (London) in das neue Domizil transportiert werden. Sicherlich wird der ‘Sherlock’-Star für seine Vögel-Kollektion darin bereits einen gebührenden Platz hinter einer großen Vitrine ausgesucht haben. Wollen mal hoffen, dass das wertvolle Spielzeug nicht aus Versehen seinem künftigen Nachwuchs in die Hände fällt. Wie Kinder so sind, könnte das so mancher Vogel vielleicht nicht ganz unbeschädigt überstehen… (CS)

Foto: WENN.com