Dienstag, 02. Juni 2015, 16:40 Uhr

Niall Horan zieht mit Ariana Grande um die Häuser

Niall Horan und Ariana Grande machten gestern die Nacht zum Tage. Nach ihrem ausverkauften Konzert im Zuge ihrer ‘The Honeymoon’-Tour der ‘O2’-Arena in London trafen sich der ‘One Direction’-Star und die Sängerin zunächst backstage.

  Niall Horan zieht mit Ariana Grande um die Häuser

Später wurden sie dann gemeinsam im Nachtclub ‘Cirque De Soir’ gesehen. Dort blieben sie bis in die frühen Morgenstunden. Beide betraten und verließen den Club jedoch getrennt. Wie die britische Website ‘Mirror.co.uk’ berichtete, wurde der Abend abrupt nach einem Stromausfall im Club beendet. Drei Feuerwehrautos fuhren vor. Vor wenigen Wochen trennte sich die schöne Brünette nach acht Monaten Beziehung von ihrem Freund Big Sean. Ob sie und Horan nur befreundet sind oder sich während der Party-Nacht näher kamen, ist nicht bekannt. An dem Abend hatte Ariana Grade auch das Glück zwei ‘Harry Potter’-Stars zu treffen: Matthew Lewis und Evanna Lynch, ‘Harry Potter’-Fans besser bekannt als Neville Longbottom und Luna Lovegood.

  Niall Horan zieht mit Ariana Grande um die Häuser

Die 21-Jährige ist ein großer Fan der Film-Reihe, so ist beispielsweise ihr Hund Sirius nach dem Charakter Sirius Black benannt. Sie postete ein Bild mit den beiden Schauspielern auf Instagram und schrieb dazu, dass Lynch sie als süßesten ‘Slytherin’ [eines der vier Häuser im ‘Harry Potter’-Universum] bezeichnete. Außerdem bedankte sie sich bei den beiden, dass sie ihre Show besuchten. Die ‘Honeymoon Tour’ läuft noch bis zum 15. Oktober und macht am 13. Juni in der Kölner ‘Lanxess‘-Arena einmalig in Deutschland halt.

Fotos: WENN.com