Mittwoch, 03. Juni 2015, 9:33 Uhr

Clint Eastwood dreht Film über das "Wunder vom Hudson"

Oscar-Preisträger Clint Eastwood geht auch mit altehrwürdigen 85 Jahren sein nächstes Regieprojekt an. Wie die Branchenblätter ‘Variety’ und ‘Hollywood Reporter’ am Dienstag berichteten, wird Eastwood die Geschichte des US-Piloten Chesley Sullenberger verfilmen.

Clint Eastwood dreht Film über das "Wunder vom Hudson"

‘Miracle on the Hudson’ dreht sich um den als “Wunder vom Hudson” genannten Vorfall im Jahr 2009, als der Pilot einen Airbus A320 im New Yorker Hudson River notlanden musste, nachdem Vögel in die Triebwerke geraten waren. Alle 150 Passagiere und fünf Besatzungsmitglieder überlebten das Unglück. Chesley “Sully” Sullenberger wurde als Held gefeiert.

Mehr zu Clint Eastwood: Neuer Film um Bombenanschlag von Atlanta

Der Film des Studios Warner Bros. beruht auf den Memoiren des heute 64-jährigen Piloten. Todd Komarnicki liefert das Skript. Die Dreharbeiten sollen im Herbst beginnen. Über den Hauptdarsteller wurde noch nichts bekannt.

Greg Silverman, Produzent von ‘Warner Bros.’, die den Streifen produzieren werden, äußerte sich enthusiastisch über das neue Projekt: “Um es schlicht zu sagen, Clint Eastwood ist momentan auf einem absoluten Höhepunkt und er ist eine Legende. Nach seinem gigantischen Erfolg mit ‘Der Scharfschütze’ sind wir gespannt, ihn dabei zu beobachten, das Leben eines weiteren Helden zu verfilmen. Es ist großartig, mit den Produzenten Frank Marshall und Allyn Stewart zu arbeiten, die das wunderbare Drehbuch von Todd Komarnicki umsetzen werden.”

Eastwoods Scharfschützendrama ‘American Sniper’, sein 34., jedoch außerhalb der USA umstrittenes Regiewerk, spielte im Frühjahr allein in den USA fast 350 Millionen Dollar ein. (dpa/Bang)

Foto: WENN.com