Donnerstag, 04. Juni 2015, 18:50 Uhr

Sister Act soll neu verfilmt werden

‘Sister Act’ wird von Disney neu aufgelegt. Die Drehbuchautorinnen Kirsten ‘Kiwi’ Smith und Karen McCullah schreiben momentan schon an einem Skript für das kommende Remake der Reihe. Wie die amerikanische Website ‘The Wrap’ berichtet, wird neben den Autorinnen Regisseurin Allison Shearmur für das Projekt verantwortlich sein.

Sister Act soll neu verfilmt werden

Shearmur produzierte zusätzlich noch die Realverfilmung ‘Cinderella’ für Disney. Im Original ‘Sister Act’ aus dem Jahr 1992, spielte Whoopi Goldberg die Hauptrolle. Ob die 59-Jährige auch in der Neuauflage dabei sein wird ist noch nicht bekannt. Im Film geht es um eine Künstlerin aus Las Vegas, die einen Gospelchor zusammen stellt, um sich vor einem Gangsterboss zu verstecken. Der Film nahm umgerechnet knapp 320 Millionen Euro weltweit ein.

Weitere Rollen spielten unter anderem Maggie Smith (‘Harry Potter’) und Harvey Keitel (‘Grand Budapest Hotel’). Ob die beiden Superstars erneut in ihre Rollen schlüpfen ist ebenfalls noch nicht bekannt. Goldberg musste vor kurzem einen schweren Schicksalsschlag hinnehmen: Ihr Bruder, Clyde Johnson, verstarb im Mai im Alter von 65 Jahren.

Foto: WENN.com