Samstag, 06. Juni 2015, 14:15 Uhr

Leona Lewis: Jede Menge Frust auf ihrem fünften Album

Leona Lewis ließ bei ihrem Album ihren Frust ab. Die ‘Fire Under My Feet’-Sängerin wird im September ihr fünftes Studioalbum auf den Markt bringen und gab bekannt, dass sich Fans auf eine “sehr echte” Sammlung ihrer Songs vorbereiten sollen.

Leona Lewis: Jede Menge Frust auf ihrem fünften Album

Inspiriert dazu habe sie ihr früherer Plattendeal mit Simon Cowells Label ‘Syco’. “Ich denke, der Song mit dem gewagtesten Text auf dem Album ist ‘Thunder’. Die Geschichte hinter ‘Thunder’ steht definitiv in Verbindung mit meinen Erfahrungen mit ‘Syco’ und Simon und mit der gesamten Situation zuvor. Jede Textzeile ist so ehrlich. Es ist wirklich sehr rauh und sehr echt. Einige Texte entstammen meiner Frustration, weil ich lange Zeit nicht wusste, was ich da mache”, erklärte die Sängerin dem Onlineportal ‘Digital Spy’.

Mehr zu Leona Lewis: Ihr deutscher Freund Dennis Jauch mit eigener VOX-Reality-Tanzdoku

Die 30-Jährige verriet zudem, dass sie wegen ihrer neuen Platte, die bisher noch keinen Namen hat, völlig aus dem Häuschen ist, weil diese ihr erlaubt habe, sich selbst zum Ausdruck zu bringen.

“Das Album dreht sich um Machtgewinn, Selbstberechtigung, darum sich selbst aufzubauen und nicht andere Leute beurteilen zu lassen, was du kannst und was du nicht kannst. Bei diesem Album habe ich das Gefühl, dass es ganz allein mir gehört”, schwärmte die Britin. “Dieses Mal bin das wirklich ich. Ich habe das Gefühl, dass die Leute eine sehr echte Version von mir bekommen.”

Foto: WENN.com