Sonntag, 07. Juni 2015, 12:06 Uhr

Paris Hilton schmeißt Junggesellinnen- Sause für Schwester Nicky

Paris Hilton schmiss für ihre kleine Schwester Nicky den Junggesellinnenabschied. Die 34-jährige Hotelerbin plante die Party für ihre 31-jährige Schwester, die am 10. Juli den Bank-Erben James Rothschild im Kensington Palace in London heiratet, in Miami Beach, wie das ‘Us Weekly’-Magazin enthüllte.

Paris Hilton schmeißt Junggesellinnen-Sause für Schwester Nicky

Am Samstag (6. Juni) postete Paris ein Foto von ihrer Schwester und den Gästen, darunter ihre Cousinen Brooke Brinson und Whitney David, die Töchter von der Tante der Hilton-Schwestern, Kim Richards. Auch mit dabei war Farrah Brittany Aldjufrie, die Tochter ihrer Tante Kyle Richards. Den Schnappschuss kommentierte sie mit den Worten: “So glücklich, die Junggesellinnenparty meiner Schwester @NickyHilton, mit meiner wunderschönen Familie zu feiern.”

Mehr: Paris Hilton will ihre Reality-Doku “The Simple Life” wiederbeleben

Das Foto zeigt, dass die Feier im vollen Gange war. Nicky Hilton trägt auf dem Bild eine Krone und eine Schärpe mit der Aufschrift “Bride to be” [deutsch: “Zukünftige Braut”]. All ihre Brautjungfern trugen pinke Schärpen. Und auch via ‘Twitter’ teilte die stolze große Schwester ihre Freude.

Paris Hilton schmeißt Junggesellinnen-Sause für Schwester Nicky

“#NickysBachelorette ist bereit, Miami zu rocken! Lasst die Feiern beginnen! #MrsRothschild”, twitterte sie. Im Interview mit dem ‘Avenue’-Magazin verriet Nicky Hilton kürzlich ihre Zukunftspläne: “Die Leute sagen, dass dein Leben nicht mal beginnt bis du Kinder hast. Ich bin schon so gespannt auf dieses nächste Kapitel meines Lebens, Kinder zu haben, eine Familie zu gründen. Es gibt nichts Besseres als das.”

Foto: WENN.com