Sonntag, 07. Juni 2015, 10:25 Uhr

Prinz Georg zeigt sich hier erstmals mit Prinzesschen Charlotte

Prinz William und Kate Middleton, Herzogin von Cambridge, zeigten erstmals Fotos ihrer Tochter Charlotte. Auf den insgesamt vier vom Kensiongton Palast veröffentlichten Bildern ist Prinz George, der zukünftige britische König, mit seiner am 2. Mai geborenen Schwester auf dem Schoß zu sehen.

Und der fast zweijährige Knirps scheint mächtig stolz auf das Schwesterlichen. Liebevoll hält er sie im Arm und knuddelt den Neuzugang im Hause Windsor.

Die ersten offiziellen Fotos der Prinzessin wurden in Anmer Hall in Norfolk, dem Landhaus der Familie, aufgenomen und das nur zwei Wochen nach Charlottes Geburt. Die Kleine steht an vierter Stelle in der britischen Thronfolge. Kensington Palace hatte die Fotos gestern Nacht zuerst auf Twitter veröffentlicht.

Mehr: Prinz William kämpft mit dem Schlaf

Prinz William (32) und seine Frau Kate (33) haben sich unterdessen auf der Social Media Plattform für die Glückwünsche zur Geburt von Charlotte bedankt. Das Paar seien “sehr dankbar für die wunderbaren Nachrichten, die sie zur Geburt von Prinzessin Charlotte bekommen haben”, verkündete der Kensington-Palast in einem offiziellen Statement. “Postsäcke mit Gratulationen und guten Wünschen von überall auf der Welt sind kurz nach der Ankunft von Prinzessin Charlotte im St. James’s Palace angekommen.”

Unter den Geschenken für die kleine Schwester von Prinz George waren handgemachte Puppen, Mützchen, stapelweise Briefe und selbstgemalte Bilder. Anfang Juli soll das Mädchen getauft werden. (KT/dpa)