Sonntag, 07. Juni 2015, 16:34 Uhr

Sinan Mercenk: Das hier ist das Chillout-Album des Sommers 2015!

Als Sinan Mercenk Anfang der 1990er Jahre seine allererste eigene Musik-Produktion veröffentlichte und ein Jahr später etwas stolz seinen ersten Remix-Job erledigt hatte, war dem Label-Besitzer und DJ garantiert nicht klar, dass es gute zwei Dekaden später ein ganzes Album mit seinen Remixen geben würde.

Sinan Mercenk: Das hier ist das Chillout-Album des Sommers 2015!

Und mit mehr als 30 Remixen unterm Sattel hat Sinan Mercenk eine variantenreiche Auswahl an Titeln getroffen, die hier versammelt sind. Insgesamt hat Mercenk, ganz parteiisch und völlig subjektiv, seine 16 Lieblings-Tracks heraus gesucht. Entstanden sind diese Remixe über die letzten Jahren und zeigen die enorme musikalische Bandbreite und das Einfühlungsvermögen von Sinan Mercenk als Produzent.

Mehr Musik für den Sommer: The Colourist – Kalifornisches Sommer-Feeling mit “When I’m Away”

Einen detaillierten Einblick in diese Remix-Sammlung möchten wir gewähren und fangen bei den deutschen Produzenten-Team Blank & Jones und ihrem Hit “Relax Your Mind” an, den Sinan Mercenk mit seiner subtilen Mischung aus feiner Eleganz und druckvollem Beat veredelt hat. Das ist sein typischer Trademark Sound, kann man sagen. Und “Hypnotize” von Eddie Matos macht da keine Ausnahme, bloss dass der New Yorker Produzent seinen ersten Remix so gut fand, dass er noch einen zweiten haben wollte! Auch die Heidelberger Formation De-Phazz darf hier nicht fehlen.

Hier zeigt Mercenk sein volles Potenzial als Produzent und rückt den Song “No Story” feinfühlig in eine andere musikalische Sofaecke, ohne dass das Original verloren geht. Eine kreative Begabung die Sinan Mercenk so erfolgreich macht, was man auch bei seinen Arbeiten bei JEN, Sphere, Levitation, Channel Two und den anderen Remixen heraus hören kann.

Tracklisting: Sinan Mercenk „Remixes“
1. De-Phazz – No Story (Sinan Mercenk’s Remix)
2. Levitation Feat. Caro Barth – These Thoughts (Sinan Mercenk’s Remix)
3. Pamela Spence – Say What You Want (Sinan Mercenk’s Camur Remix)
4. Nikola Materne & Bossanoire – Wunderbar Allein (Sinan Mercenk’s Remix)
5. Hoszia Hinds – Can’t Live Without You (Sinan Mercenk’s Dub)
6. JEN meets Gelka – Otherwise (Sinan Mercenk’s Lounge Couture Mix)
7. Blank & Jones With Jason Caesar – Relax Your Mind (Sinan Mercenk’s Soulful Remix)
8. Eddie Matos – Hypnotized (Sinan Mercenk’s Remix Part One)
9. Pamela Spence – Say What You Want (Sinan Mercenk’s Remix)
10. Nikola Materne & Bossanoire – Jahreszeiten (Sinan Mercenk’s Shortdub Mix)
11. Channel Two Feat. The Dreamkatchers – Lovely (Sinan Mercenk’s Remix)
12. Eddie Matos – Hypnotized (Sinan Mercenk’s Remix Part Two)
13. Levthand – Cadillac Track (Sinan Mercenk’s Club Edit)
14. Sphere – Magnolia (Sinan Mercenk’s Aromatica Mix)
15. Hoszia Hinds – Can’t Live Without You (Sinan Mercenk’s Remix)
16. Fontaine Burnett – Blind Leading Blind (Sinan Mercenk’s Remix)

Sinan Mercenk: Das hier ist das Chillout-Album des Sommers 2015!

Fotos: Promo