Montag, 08. Juni 2015, 11:33 Uhr

Alicia Keys: "Seit ich Kinder habe, schreibe ich bessere Songs"

Soul-Sängerin Alicia Keys hat im Dezember ihr zweites Kind zur Welt gebracht und konzentriert sich seit ihrem letzten Album Girl on Fire“ in 2012 ganz auf ihre Familie. Mit dem Magazin ‘Glamour’ sprach die vielfache Grammy-Gewinnerin darüber, wie sich das Leben mit Kindern verändert, über die Arbeit an ihrem neuen Album und wie ihre beiden Söhne die Songs der Mutter verändert haben.

Alicia Keys: "Seit ich Kinder habe, schreibe ich bessere Songs"

Über den Spagat zwischen Popstar und Mutter sagte sie: „Für mich gibt es da keinen Unterschied. Die Leute fragen mich oft: ‚Bist du zu Hause anders als auf der Bühne?‘ Aber ich habe mich nie als diese Art von Künstler empfunden. Ich mache Musik darüber, wer ich bin und wie ich lebe.“

Seit sie Kinder habe, schreibe sie auch bessere Songs, so Keys weiter. “Sie haben dafür gesorgt, dass ich das Leben und die Liebe auf einem ganz anderen Level verstehe. Ich habe Seiten an mir entdeckt, von denen ich vorher gar nicht wusste, dass sie überhaupt existieren.“

Über die Zusammenarbeit mit Songwriterin Linda Perry (arbeitet u. a. für Pink und Christina Aguilera) sagte Alicia Keys:
“Für mein Album ‚As I Am‘, das 2007 erschienen ist, habe ich erstmals mit Linda Perry zusammengearbeitet. Am Anfang war ich sehr skeptisch, aber als wir zusammen in einem Raum waren, war es wie Magie. Sie hat mir beigebracht, dass man erst wissen muss, wer man ist und wo man im Leben steht, um wirklich gute Songs schreiben zu können.”

Foto: WENN.com