Montag, 08. Juni 2015, 17:48 Uhr

Katy Perry: Taylor-Swift-Rachesong soll offenbar "1984" heißen

Die Fehde zwischen Katy Perry (30) und Taylor Swift (25) geht in die nächste Runde! Nachdem die aktuelle Freundin von Calvin Harris (31) – wie berichtet – in ihrem Lied ‘Bad Blood’ mit der ‘Roar’-Sängerin abrechnete, soll nun bald offenbar deren Antwort darauf folgen.

Katy Perry: Taylor-Swift-Rachesong soll offenbar "1984" heißen

Das berichtet unter anderem die britische Zeitung ‘Daily Mirror’. Danach hätte Perry einen brandneuen Song namens ‘1984’ (ihrem Geburtsjahr) aufgenommen. Und das sei ganz klar als Anspielung auf ihre “Feindin” Taylor Swift zu werten, die ihr aktuellstes Werk ‘1989’ ebenfalls nach dem Jahr benannte, in dem sie das “Licht der Welt” erblickte. Es liegt daher auch die Vermutung nahe, dass Katy Perrys Song nur so vor entsprechenden Sticheleien in Richtung ihrer Sangeskollegin wimmeln wird. Bisher hielt sich die Wieder-Freundin von John Mayer (37) mit Kommentaren in dieser Richtung bedeckt.

In einem früheren Interview mit dem amerikanischen ‘Billboard’-Magazin zeichnete sich aber schon ab, dass die Sängerin sich nicht mal einfach so provozieren lässt, sondern immer auch musikalisch “zurückschlägt”: “Wenn jemand versucht, mich charakterlich zu diffamieren, werdet ihr darüber hören.”

Mehr zu Taylor Swift: “Ich bin vieles, aber nicht sexy”

Der Zwist zwischen den beiden Musikerinnen wurde öffentlich, als Swift in einem Interview letztes Jahr verriet, das ‘Bad Blood’ von einer Sangeskollegin handele, die böse zu ihr gewesen sei: “Sie hat versucht, eine ganze Arena-Tour zu sabotieren. Sie wollte mir einige Leute abwerben.” Und weiter ergänzte sie: “Ihr werdet es nicht glauben aber ich mag keine Konflikte. Jetzt muss ich ihr immer aus dem Weg gehen. Das ist unangenehm und es gefällt mir nicht.”

Taylor Swift veröffentlichte im letzten Monat das Video zu ihrem Song ‘Bad Blood’. In dem Video treten unter anderem Ellie Goulding und Selena Gomez auf. Swift singt hier ihrerseits über die schwerer Beziehung zu der ‘I Kissed a Girl’-Sängerin. Der Name Katy wird in dem Song zwar nicht erwähnt, trotzdem äußerte sich die 25-Jährige im Zuge der Songpromotion über Perry: “Sie hat versucht meine gesamte Arenatour zu sabotieren. Sie wollte einige Leute von mir abwerben.” Außerdem sagte sie: “Ich bin überraschenderweise kein Freund von Konfrontationen. Ihr glaubt nicht, wie sehr ich diesen Konflikt hasse. Jetzt muss ich sie [Katy Perry] meiden. Es ist seltsam und ich mag es nicht.”

Wann der Rachesong von Katy Perry genau herauskommen soll, ist noch nicht bekannt. Man darf auf jeden Fall auf die Reaktion von Taylor Swift darauf gespannt sein! Und natürlich stellt sich zusätzlich die Frage: Wird der Song erfolgreicher als ‘Bad Blood’? (CS/Bang)

Foto: WENN.com