Dienstag, 09. Juni 2015, 10:51 Uhr

Brad Pitt dreht mit Marion Cotillard Spionagethriller

Brad Pitt wird zum ersten Mal mit Marion Cotillard vor der Kamera stehen. Der Frauenschwarm und die attraktive Französin wurden für den neuen Film von Regisseur Robert Zemeckis (‘Forrest Gump’) verpflichtet und sollen ein Ehepaar spielen.

Brad Pitt dreht mit Marion Cotillard Spionagethriller

Der Streifen, der noch keinen Titel hat, soll ein romantischer Spionagethriller sein, in dem zwei Auftragskiller – Pitt und Cotillard – sich während des Auftrags verlieben, einen deutschen Beamten zu ermorden. Die beiden heiraten bald, doch es dauert nicht lange, bis ihr Glück zerstört wird, indem der frisch gebackene Gatte erfährt, dass seine Frau eine Doppelagentin der deutschen Regierung ist, die er umbringen muss.

Mehr: Marion Cotillard und Michael Fassbender als das berühmteste Tyrannenpaar

Die Dreharbeiten sollen im Herbst dieses Jahres beginnen, wie die amerikanischen Plattform ‘The Wrap’ berichtet, zu einer Zeit, in der Cotillard noch mit dem Dreh der Videospiel-Verfilmung ‘Assassin’s Creed’ und Zemeckis mit Presseterminen für seinen Streifen ‘The Walk’ mit Joseph Gordon-Levitt beschäftigt ist. Brad Pitt wiederum ist bereits für die Fortsetzung des Actionreißers ‘World War Z’ vorgesehen. Steven Knight (‘No Turning Back’) schrieb das Drehbuch zu dem Spionagefilm und wird ihn zusammen mit Zemeckis auch produzieren. Ein Kinostart steht noch nicht fest. (Bang)

Foto: WENN.com