Dienstag, 09. Juni 2015, 21:06 Uhr

Kehrt Yoko Ono (82) mit neuem Album zurück?

Yoko Ono plant ein musikalisches Comeback. Die 82-jährige Künstlerin fühlt sich bereit für ein neues Album. Es würde ihre erste Platte seit ‘Take Me to the Land of Hell’ aus dem Jahr 2013 sein. Bisher ist nicht bekannt, ob das Album mit ihrem Sohn Sean Lennon oder alleine entsteht.

Kehrt Yoko Ono (82) mit neuem Album zurück?

Es wäre das insgesamt 31. der japanisch-amerikanischen Sängerin, die bekannt ist für ihre bisweilen sperrige Musik. In einer offenen Fragerunde mit Fans auf der Website ‘ImaginePeace.com’ wurde sie gefragt, ob es neue Pläne für eine LP gebe. Ihre Antwort lautete: “Ich denke immer wieder über diese Dinge nach. Ich lasse es euch wissen.” In den letzten Wochen konzentrierte sich die Musikerin auf ihre Ausstellung in New York. Die findet noch bis September im ‘Museum of Modern Art’ statt und trägt den Namen ‘Yoko Ono: Die One Woman Show, 1960-1971’. Nach Ablauf hätte sie demnach wieder Zeit für neue Projekte.

Mehr zu Yoko Ono: Ihren Sohn Sean bitte nicht mit John Lennon vergleichen

Die Witwe von John Lennon sagte vor kurzem, dass sie bis sie 90 Jahre alt wird Musik machen möchte, da ihre Kreativität immer noch nicht ausgeschöpft sei: “Ich bin froh, dass ich nicht mit 70 gestorben bin. Ich habe noch nicht genug gemacht. Es wird fantastisch. Ich habe keine 50 Jahre mehr vor mir, also muss ich mich noch mehr auf kommendes fokussieren…” Wann und on das neue Album letztendlich erscheint ist nicht bekannt.

Foto: TNYF/WENN.com