Mittwoch, 10. Juni 2015, 16:03 Uhr

Cristiano Ronaldo bestätigt große Kinodokumentation

Cristiano Ronaldo wird nun neben dem Sport- und Mode- auch – nun ja – ins Kinogeschäft einsteigen. Der ‘Real Madrid’-Spieler ließ über Twitter verlauten, dass der Streifen den Namen ‘Ronaldo’ tragen wird.

Cristiano Ronaldo bestätigt große Kinodokumentation

Im Film wird ein Jahr im Lebens des Ausnahme-Sportlers dokumentiert werden. Außerdem werden persönliche Szenen mit Freunden, Familie und Teammitgliedern zu sehen sein. Es wird also nicht nur die sportliche Seite des Portugiesen beleuchtet. Gedreht wurde in Madrid, Lissabon, Brasilien und den USA. Regisseur des Films ist der britische Dokumentationsfilmemacher Anthony Wonke, der mit seiner Arbeit in der Vergangenheit bereits einige Preise einheimsen konnte. Die Produktion und den Vertrieb übernimmt das amerikanische Megaunternehmen ‘Universal Pictures’.

Mehr: Hat Cristiano Ronaldo seine Ex Irina Shayk betrogen?

Der weltberühmte Fußballer arbeitet also mit echten Größen auf ihren Gebieten zusammen. Die Filmemacher selber sagten über den Film, dass er eine “aussagekräftige Dokumentation eines Jahres im Leben des besten Fußballers der Welt” wird. Was genau darunter zu verstehen ist, können Fans im Herbst 2015 entdecken, denn dann soll der Film bereits erscheinen. Besonders dabei ist, dass nicht nur ein Kinorelease geplant ist, sondern auch direkt eine DVD und Digital-Download-Veröffentlichung.

Foto: SIPA/WENN.com