Mittwoch, 10. Juni 2015, 9:32 Uhr

Michelle Hunziker spricht über ihren Kontrollzwang

Die schöne Michelle Hunziker plauderte erstmals über eigene Charakterschwächen. “Ich bin ein Kontrollfreak”, sagt die 38-Jährige der Illustrierten ‘Gala’ in einem neuen Interview.

Michelle Hunziker spricht über ihren Kontrollzwang

“Meine älteste Tochter Aurora hat mich noch nie beschwipst gesehen. Sie sagt immer, dass sie Geld dafür bezahlen würde, mich einmal betrunken zu erleben. Das wird aber wahrscheinlich nie passieren. Ich liebe Wein zum Abendessen, aber sobald ich das Gefühl habe, mein Kopf dreht sich, höre ich auf.” Ihr Kontrollzwang, so Hunziker, sei “für die Menschen, die mit mir zusammenleben, nicht einfach”. Allerdings habe sie inzwischen gelernt, “auch mal loszulassen”.

Das zweite Streitthema ihrer Ehe mit dem italienischen Unternehmer Tomaso Trussardi (32) ist die Familienplanung. “Ich würde jetzt erst mal gerne eine Babypause einlegen und die zwei kleinen Töchter genießen”, so Michelle Hunziker zu ‘Gala’. “Wenn ich noch ein Kind bekomme, dann erst in zwei Jahren. Aber ich muss aufpassen: Tomaso würde am liebsten sofort noch ein Baby haben. Er will ganz viele Kinder und versucht mich ständig zu überzeugen, dass wir gleich wieder eins bekommen.” Die Töchter des Paars, Sole und Celeste, sind jetzt anderthalb Jahre bzw. drei Monate alt.

Foto: WENN.com