Donnerstag, 11. Juni 2015, 21:37 Uhr

Melissa McCarthy: Übergewichtige Ladies wollen Ärmel

Melissa McCarthy bringt, wie bereits berichtet, im August eine Kollektion mit dem Namen ‘Seven7’ auf den Markt. Nun hat sie sich detailliert dazu geäußert, was sie konzeptionell für die Linie vorgesehen hat und zugegeben, dass es sich um ein eigennütziges Projekt handelt.

Melissa McCarthy: Übergewichtige Ladies wollen Ärmel

Die Schauspielerin (‘Brautalarm’, ‘Mike & Molly’) hat sich einfach schicke Klamotten mit Ärmeln für Mollige gewünscht. Die Kleidungsstücke für Frauen mit Übergröße seien nämlich alles andere als schön. Die Powerfrau gesteht: “Ja, meine Kollektion besteht aus vielen Oberteil mit Ärmeln, zum Glück!” Zwar hätte ihr einmal jemand erzählt, dass übergewichtige Frauen nur Tops tragen wollen würden. Daraufhin sei sie erschüttert gewesen.

Allerdings pfeift sie auch auf die Meinung anderer: “Ich, mit meiner Figur, werde Oberteile mit Ärmeln tragen, das ist sicher. Abgesehen davon kenne ich genug Frauen, die das genauso sehen wie ich.”

Mehr: Melissa McCarthy steht aus Pappe im elterlichen Wohnzimmer

Deshalb habe sie mit ihre eigene Modelinie einfach nur ihren eigenen Kleiderschrank füllen wollen. Es werden also nur wenige Tops erhältlich sein. “Jedes Teil von ‘Seven7’ habe ich selbst einmal getragen und kann den Frauen versichern, dass man nur das sieht, was gesehen werden soll. Die Jeans zum Beispiel sind super angenehm zu tragen und sind glücklicherweise so geschnitten, dass ich die Unterwäsche der Trägerinnen nicht sehen muss, wenn sie sich bücken”, veriet McCarthy dem ‘People’-Magazin.

Foto. WENN.com