Donnerstag, 11. Juni 2015, 22:13 Uhr

Miley Cyrus verkauft dieses Haus ihrer Familie

Heute wieder eine Folge aus unserer beliebten Serie “So wohnen die Stars”, mit der wir vor allem Eifersucht, Hass, Neid, Zorn und Mißgunst schüren wollen. Miley Cyrus verabschiedet sich vom Haus der Familie.

Miley Cyrus verkauft dieses Haus ihrer Familie

Die ‘Wreckingball’-Sängerin (auf unserem Foto heute in L.A.) bot das Toluca Lake-Anwesen bereits im Januar zum Verkauf an. Damals lag der Kaufpreis bei umgerechnet 8,2 Millionen Euro. Jetzt erzielte das Grundstück einen Preis von umgerechnet 8,3 Millionen Euro. Ihre Eltern Billy Ray Cyrus und Leticia Cyrus zahlten 2007, als sie das Haus kauften, “nur” 7,9 Millionen Euro. Der Sprössling der beiden hat demnach noch einen ordentlichen Gewinn aus dem Verkauf gezogen. Wie die ‘Los Angeles Times’ berichtet, wurde das Grundstück auf Miley Cyrus’ Namen überschrieben. Hier geht’s zu den opulenten Bildern!

Das Haus ist geschützt durch Hecken und Mauern. Im Inneren befinden sich sechs Schlafzimmer sowie sechs Badezimmer. Der Außenbereich besteht aus einer großen Terrasse sowie einer Skateboard-Rampe. Zusätzlich gibt es eine Bibliothek und ein Heimkino.
Im Mai 2015 kaufte die Popmusikerin (die übrigens nur noch 44kg wiegen soll) eine Pferderanch in Kalifornien für umgerechnet circa fünf Millionen Euro. Kürzlich machte sie Schlagzeilen, da sie sich für das amerikanische ‘Paper Magazine’ komplett nackt fotografieren ließ. Auf den Fotos ist sie eingerieben mit Schlamm zu sehen. (Bang)

Foto: WENN.com