Freitag, 12. Juni 2015, 8:47 Uhr

Kanye West: Rächt er sich an Snoop Dogg und Chris Brown?

Kanye West will sich angeblich mit einem Song an Chris Brown und Snoop Dogg rächen. Die beiden Rapper hatten vor Kurzem auf ‘Instagram’ die zahlreiche Berichte bezüglich der Geschlechtsumwandlung von Caitlyn Jenner kritisiert, wofür sich der 38-jährige Rapper nun standesgemäß mit einem musikalischen Konter rächen wollen soll.

Kanye West: Rächt er sich an Snoop Dogg und Chris Brown?

Snoop Dogg hatte Caitlyn Jenner als Wissenschaftsprojekt bezeichnet und ihre Bedeutung für das Weltgeschehen angezweifelt. Vielmehr solle man sich auf wirklich wichtige Errungenschaften konzentrieren und verwies auf Hip-Hoper Akon. “Guckt euch Akon an! Er wird 600 Millionen Afrikaner mit Solarenergie versorgen. Ich bin echt sauer, dass das keine großen News sind, aber dafür das Wissenschaftsprojekt Bruce Jenner #Gesellschaft.” Der Songwriter Chris Brown hatte den Post des ‘Drop It Like It’s Hot’-Interpreten geteilt, entschuldigte sich später jedoch dafür bei den Töchtern des TV-Stars, Kylie und Kendall Jenner.

Mehr zu Kim Kardashian und Kanye West: Es wird angeblich ein Junge

Ein angeblicher Insider verriet der Gossip-Seite ‘Hollywoodlife.com’: “Kanye hat bisher nichts geschrieben, aber er hat darüber nachgedacht, in einem neuen Song auf Caitlyn zu verweisen. Er möchte für sie aufstehen und alle beleidigen, die sich Bilder von Jenner gemacht haben, wie Snoop Dogg und Chris Brown. Er würde Caitlyn niemals einen ganzen Song widmen, aber er würde über sie reden, um ein Zeichen zu setzen oder sie zu beschützen. Das waren definitiv seine Gedankengänge. Es könnte etwas sein, das wir in der Zukunft sehen.”

Foto: WENN.com