Samstag, 13. Juni 2015, 12:14 Uhr

Emma Roberts hat sich von ihrem Verlobten getrennt

Emma Roberts hat sich von ihrem Verlobten Evan Peters getrennt. Die ‘American Horror Story’-Darstellerin, die sich im Dezember 2013 mit ihrem Kollegen verlobt hatte, soll sich nun von dem 28-Jährigen getrennt haben, nachdem beide festgestellt hatten, dass ihre Beziehung nur noch so dahin laufe.

Emma Roberts hat sich von ihrem Verlobten getrennt

Ein Insider verriet ‘JustJared.com’: “Ihre drei gemeinsamen Jahre nahmen einfach so ihren Lauf. Sie haben so viele tolle gemeinsame Erinnerungen, aber am Ende hat es nicht funktioniert.” Dennoch betonte der angebliche Insider weiter, dass sich das Paar in aller Freundschaft getrennt habe und auch weiterhin gut befreundet bleiben wolle. “Ihre Trennung verlief freundschaftlich – es gab kein Drama oder so etwas. Emma und Evan sind sogar noch Freunde”, hieß es.

Mehr: Emma Roberts veröffentlicht eigene Schmuckkollektion

Die hübsche Brünette (24) hatte zuvor schon Gerüchte entfacht, dass ihre Beziehung auf der Kippe steht, da sie in diesem Jahr schon mehrmals ohne ihren Verlobungsring gesichtet worden war. Außerdem soll das Paar am Set viel gestritten haben. Erst vor Kurzem meinte ein Insider: “Emma und Evan machen rum – das ist es, wenn sie sich nicht gerade anschreien.”

Foto: WENN.com