Samstag, 13. Juni 2015, 13:09 Uhr

Scott Eastwood bevorzugt Liebe statt Karriere

Scott Eastwood würde seine Karriere für die Liebe an den Nagel hängen. Der ‘Kein Ort ohne Dich’-Schauspieler weiß, dass es das “ultimative Opfer” wäre, wenn er seiner Passion den Rücken zukehren würde, dennoch würde er das für die Richtige tun.

Scott Eastwood bevorzugt Liebe statt Karriere

Danach gefragt, ob er seinen Job zugunsten der Liebe seines Lebens aufgeben würde, meinte er: “Ja, das würde ich. Ich denke, dass ich das ultimative Opfer und wenn ich mir das Leben ohne sie nicht vorstellen könnte, dann natürlich. Sie müsste aber schon die Eine sein.” Scotts Vater ist Hollywoodlegende Clint Eastwood und dieser versuchte sich häufig als Date-Doctor, als er noch jünger war. Danach gefragt, ob er ihn je verkuppeln wollte, erklärte Scott dem ‘We Love Pop’-Magazin: “Ja! Als ich 16 war drückte er mir und diesem älteren Mädchen die Daumen. Er wollte, dass ich das hinbekomme und das habe ich. Er war so glücklich.”

Mehr: Scott Eastwood zeigt in diesem Video seinen Adonis-Body

Der 29-jährige Schauspieler verliebt sich schnell, versucht aber dabei einen Ratschlag seiner Mutter, Jacelyn Reeves, nie zu vergessen. “Ich war schon immer der Kerl, der sich sofort verliebt hat, aber Mum meinte immer, ‘Gib ihr alle Jahreszeiten’. Wenn du ihr ein Jahr gibst, weißt du, ob es richtig ist.”

Foto: WENN.com